Abo
  • Services:
Anzeige
Logo des Making Games Festivals
Logo des Making Games Festivals (Bild: Computec Media)

Aus dem Verlag: Making Games Festival für künftige Spielemacher angekündigt

Logo des Making Games Festivals
Logo des Making Games Festivals (Bild: Computec Media)

E-Sport-Matches und VR-Stationen, aber auch Ansprechpartner und Arbeitgeber für den Weg in die Spielebranche: Ende April 2017 findet parallel zur Entwicklertagung Quo Vadis in Berlin erstmals das Making Games Festival statt.

Wer sich für Computerspiele begeistert und gerne selbst Games entwickeln möchte, kann vom 24. bis zum 26. April 2017 Kontakt mit der Branche aufnehmen. Dann findet in der Station Berlin das erste Making Games Festival statt. Besucher können dort ins Gespräch mit Vertretern von potenziellen Arbeitgebern kommen, um sich über Ausbildungsmöglichkeiten und Karriereoptionen zu informieren.

Anzeige

Das Making Games Festival (hier auf Facebook) findet im Rahmen der Games Week Berlin 2017 parallel zur Entwicklertagung Quo Vadis 2017 statt. Die Veranstaltung richtet sich an Besucher ab 18 Jahren. Sie läuft am 24. und 25. April von 16 bis 23 Uhr und am 26. April von 15 bis 20 Uhr.

  • Das Making Games Festival im Überblick (Bild: Computec Media)
Das Making Games Festival im Überblick (Bild: Computec Media)

Neben vielen Informationsangeboten gibt es auf dem Festival auch eine Showbühne mit E-Sport-Matches, VR-Stationen zum Eintauchen in virtuelle Welten, Autogrammstunden etwa mit den Machern von Call of Duty, eine Indie- und eine Retro-Games-Zone und vieles mehr.

Das Making Games Festival ist eine Veranstaltung des Unternehmens Computec Media, zu dem auch Golem.de gehört.


eye home zur Startseite
Moe479 15. Feb 2017

rede nicht wirres zeug, die wollen doch nur alle gute deutsche staatsbürger sein, kein...

Eisboer 15. Feb 2017

Konnte dazu nirgends Informationen finden. Würde ja vielleicht mal vorbeischauen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  3. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!)
  2. 19,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 99€ für Prime-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43

  3. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Sarkastius | 03:20

  4. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Sarkastius | 03:07

  5. Re: 10-50MW

    Sarkastius | 02:50


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel