Aus dem Verlag: Fast alle Golem-PCs im Preis gesenkt

Dank besserer Verfügbarkeit von Gaming-Grafikkarten können viele Golem-PCs günstiger angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Die konfigurierbaren Golem-PCs wurden im Preis reduziert.
Die konfigurierbaren Golem-PCs wurden im Preis reduziert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Sechs von acht: Wer einen der konfigurierbaren Golem-PCs kaufen möchte, erhält die Systeme dauerhaft günstiger. Vom Basic-Modell bis hin zum Xtreme-Rechner haben wir Preise gesenkt, da sich der Markt für Gaming-Grafikkarten langsam entspannt.

Stellenmarkt
  1. Trainee Softwareentwicklung (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Testinfrastruktur
    SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Je nach Golem-PC kosten unsere Konfigurationen zwischen 100 Euro und 250 Euro weniger, Änderungen an der Hardware gibt es nicht - die Performance bleibt gleich, selbiges gilt für die Kühlung und den leisen Betrieb der von Golem zusammengestellten Systeme.

Übersicht aller konfigurierbaren Golem-PCs

Golem Basic Golem Allround Golem Allround PlusGolem PerformanceGolem HighendGolem EnthusiastGolem UltraGolem Xtreme
GrafikkarteGeforce GTX 1660 SuperGeforce RTX 3060Geforce RTX 3060 TiRadeon RX 6700 XTGeforce RTX 3070 Radeon RX 6900 XTGeforce RTX 3080Geforce RTX 3080 Ti
MainboardGigabyte B450 Gaming XGigabyte B450 Aorus EliteAsrock B560 Pro4MSI B550-A ProMSI B550-A ProMSI X570-A ProGigabyte Aorus B550 Pro v2Gigabyte Aorus B550 Pro v2
ProzessorRyzen 5 3600 (6C/12T)Ryzen 5 3600 (6C/12T)Core i5-11400F (6C/12T)Ryzen 5 5600X (6C/12T)Ryzen 5 5600X (6C/12T)Ryzen 7 5800X (8C/16T)Ryzen 9 5900X (12C/24T)Ryzen 9 5950X (16C/32T)
CPU-KühlerBe Quiet Pure Rock 2Be Quiet Pure Rock 2Be Quiet Pure Rock 2Be Quiet Pure Rock 2Be Quiet Dark Rock 4Be Quiet Dark Rock 4Be Quiet Dark Rock 4Be Quiet Dark Rock 4
Arbeitsspeicher16 GByte DDR4-3200 (CL16)16 GByte DDR4-3200 (CL16)16 GByte DDR4-3200 (CL16)16 GByte DDR4-3200 (CL16)32 GByte DDR4-3200 (CL16)32 GByte DDR4-3200 (CL16)32 GByte DDR4-3200 (CL16)32 GByte DDR4-3200 (CL16)
SSDs500 GByte NVMe500 GByte NVMe + 1 TByte Sata500 GByte NVMe + 1 TByte Sata500 GByte NVMe + 1 TByte Sata1 TByte NVMe + 1 TByte Sata1 TByte NVMe + 1 TByte Sata1 TByte NVMe (Gen4) + 1 TByte Sata1 TByte NVMe (Gen4) + 1 TByte Sata
NetzteilBe Quiet Pure Power 11 (400 Watt)Be Quiet Pure Power 11 (500 Watt)Be Quiet Pure Power 11 (500 Watt)Be Quiet Pure Power 11 (600 Watt)Be Quiet Straight Power 11 (650 Watt)Be Quiet Straight Power 11 (750 Watt)Be Quiet Straight Power 11 (850 Watt)Be Quiet Straight Power 11 (1.000 Watt)
GehäuseBe Quiet Pure Base 500Be Quiet Pure Base 600Be Quiet Pure Base 600Be Quiet Pure Base 600Be Quiet Pure Base 600Be Quiet Pure Base 600Be Quiet Pure Base 600Be Quiet Pure Base 600
3DMark TimeSpy (GPU)5.950 Punkte8.950 Punkte11.800 Punkte11.600 Punkte13.500 Punkte18.400 Punkte18.200 Punkte19.100 Punkte
PCMark10 (DCC)9.650 Punkte9.650 Punkte10.200 / 10.400 Punkte *11.100 Punkte11.300 Punkte13.450 Punkte14.150 Punkte14.300 Punkte
Blender (BMW27)240 Sekunden240 Sekunden315 / 240 Sekunden *210 Sekunden210 Sekunden160 Sekunden115 Sekunden100 Sekunden
Leerlauf (Desktop)40 Watt45 Watt45 Watt45 Watt45 Watt50 Watt50 Watt50 Watt
CPU-Last (Blender)150 Watt150 Watt120 / 200 Watt *150 Watt150 Watt220 Watt220 Watt220 Watt
3D-Last (Time Spy)180 Watt220 Watt280 Watt300 Watt290 Watt370 Watt440 Watt470 Watt
Preis999 Euro1.299 Euro1.399 Euro1.699 Euro1.899 Euro2.799 Euro2.599 Euro3.299 Euro
Konfigurierbare Golem-PCs im Überblick * mit 65W / ohne Limit
  • Golem Performance mit Radeon RX 6700 XT und Ryzen 5 5600X (Bild: Golem.de)
  • Golem Performance mit Radeon RX 6700 XT und Ryzen 5 5600X (Bild: Golem.de)
  • Golem Performance mit Radeon RX 6700 XT und Ryzen 5 5600X (Bild: Golem.de)
  • Golem Performance mit Radeon RX 6700 XT und Ryzen 5 5600X (Bild: Golem.de)
Golem Performance mit Radeon RX 6700 XT und Ryzen 5 5600X (Bild: Golem.de)

Warum einen Golem-PC kaufen?

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Rechner bestehen aus Komponenten, die wir selbst schon im Testlabor hatten und zu denen es auch eigene Testberichte gibt. Wir wissen vorab, wie hoch die Bildrate mit einer bestimmten Grafikkarte ausfällt, wie schnell ein Prozessor rechnet, wie viel Speicher sinnvoll ist und ob eine NVMe-SSD die Arbeitszeit an einem Projekt reduziert. Dabei verwenden wir primär Retail- statt OEM-Bauteile, also Hardware, wie sie regulär auch im Endkundenhandel erhältlich ist - Samsungs PM9A1 stellt die bisher einzige Ausnahme dar.

Zudem legen wir Wert auf ein geringes Betriebsgeräusch: Egal ob im Leerlauf oder unter Last, leise Lüfter sind für uns selbstverständlich. Effizient muss die Hardware ebenfalls sein, wir verzichten gern auf ein wenig zusätzliche Performance, wenn dadurch die Leistungsaufnahme unverhältnismäßig stark ansteigt. Alle Systeme kommen ohne Festplatte aus, stattdessen werden lautlose und schnelle NVMe-SSDs genutzt. Wer Sata-SSDs oder Festplatten nachrüsten möchte, hat genügend freie Schächte zur Verfügung.

  • Geprüfte und freigegebene Komponenten
  • Durchweg SSDs, keine Festplatten
  • Silent-Konzept mit leisen Lüftern
  • Leistungsvergleich durch Benchmarks
  • Messwerte der Leistungsaufnahme
  • Vertrieb und Montage durch Dubaro
  • 2 Jahre Herstellergarantie

Um die Kaufentscheidung zu erleichtern, listen wir sämtliche Komponenten detailliert auf. Zudem messen wir die Geschwindigkeit mit kostenlos verfügbarer Software. So können Interessierte vorab prüfen, wie hoch die Grafik-, die Prozessor- und die System-Performance verglichen mit anderen Rechnern ausfällt. Zusätzlich messen wir die Leistungsaufnahme in Leerlauf- und Lastszenarien. Jede unserer Empfehlungen mit allen Einzelteilen und BIOS-Einstellungen wird von uns vorab als Muster evaluiert, bevor wir die Freigabe dafür erteilen.

Wer baut und verkauft die Golem-PCs?

Die Montage und der Vertrieb der Systeme erfolgen durch Dubaro, das über ein Jahrzehnt an Erfahrung im PC-Sektor hat. Alle Golem-PCs werden fertig montiert und mit einem 14-tägigen Rückgaberecht ausgeliefert. Die Garantie auf die Rechner beträgt zwei Jahre, in denen Dubaro den Golem-PC kostenlos repariert, sollte ein Defekt auftreten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ms (Golem.de) 16. Jul 2021

Well, check the Link: "BETRIEBSSYSTEM: Optional erhältlich (inkl. Installation)" So it'a...

Trollversteher 14. Jul 2021

War mir auch nur bewusst, weil ich für den Fall, dass die Preise sich irgendwann mal...

Trollversteher 13. Jul 2021

Wenn es wenigstens ein paar Prozent währen - im Alltag dürften das eher nicht spürbare...

gadthrawn 13. Jul 2021

... da fällt doch https://www.golem.de/news/ethereum-farmen-chinesische-miner-stossen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Machine Learning
Die eigene Stimme als TTS-Modell

Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
Eine Anleitung von Thorsten Müller

Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
Artikel
  1. US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
    US-Streaming
    Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

    Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

  2. Krypto-Gaming: Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben
    Krypto-Gaming
    Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben

    Die Gamesbranche wehrt sich bislang vehement gegen jedes neue Blockchain-Projekt. Manager und Entwickler erklären warum.
    Von Daniel Ziegener

  3. Mojo Lens: Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse
    Mojo Lens
    Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse

    Ein winziges Micro-LED-Display, ein Funkmodem, ein Akku - und kein Kabel: Der Chef von Mojo Lens hat seine AR-Kontaktlinse im Auge getragen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (G.Skill Trident Z Neo 32 GB DDR4-3600 149€) • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Alternate (Acer Nitro QHD/165 Hz 246,89€, Acer Predator X28 UHD/155 Hz 1.105,99€) • Samsung GU75AU7179 699€ • Kingston A400 480 GB 39,99€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /