Abo
  • Services:

Aus dem Verlag: Experten diskutieren auf der Cebit zu Openstack

Am Digital Friday widmen sich Experten und Praktiker auf der Cebit Open-Source-Themen: Sie diskutieren über Openstack-basierte Cloud-Lösungen.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Openstack und Open-Source: Themen auf der Cebit-Bühne D!talk
Openstack und Open-Source: Themen auf der Cebit-Bühne D!talk (Bild: Martin Wolf / Golem.de)

Auch in diesem Jahr ist Open-Source wieder ein Thema auf der IT-Messe Cebit in Hannover. Im Rahmen des neuen Formats D!talk geht es am 15. Juni um Praxisfragen zum Einsatz von Openstack-basierten Cloud-Lösungen. Die Konferenz am Digital Friday ist auf Themen für den Mittelstand fokussiert.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Eine Podiumsdiskussion unter Leitung des Linux-Magazin-Autoren Udo Seidel mit Cloudexperten wird Cloud Convergence of Openstack und Container zusammenführen. Einzelvorträge beleuchten die wichtigsten Entwicklungen und Einsatzszenarios des Open-Source-Infrastrukturprojekts. Der Chefarchitekt der Open Telekom Cloud, Kurt Garloff, skizziert Digitalisierungsstrategien und legt dar, welche Rolle Openstack dabei spielen kann. Nils Magnus, ebenfalls Cloud-Spezialist bei der Telekom, berichtet darüber, worauf sich IT-Manager bei einer Migration auf Openstack einzustellen haben.

Zu welchem Vorteil sich das Abrechnungsmodell des Pay per Use in der Private Cloud nutzen lässt, erläutert Rackspace-Manager Bryan Thompson. Sicherheitsfragen beim Einsatz von OpenStack stehen im Mittelpunkt des Vortrags von Anja Strunk und Matthias Votisky. Huawei-Cloudarchitekt Chenxin Jiang erläutert Best Practices bei der Nutzung Openstack-basierter Public Clouds. Mit dem Thema dedizierter Ressourcen in Openstack befassen sich Mathias Nohr und Harald Wagener von Innovo Cloud.

Veranstaltet wird der Tag von Computec Media, der Herausgeberin des Linux-Magazins, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Messe AG. Die Konferenzsprache ist Englisch. Golem.de ist eine Tochter von Computec Media.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 19,95€

goto10 13. Jun 2018

https://www.cebit.de/de/news-trends/mediathek/livestreams/ Sonst habe ich nix gefunden.


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /