Abo
  • Services:
Anzeige
Das Linux Magazin wird von Computec übernommen.
Das Linux Magazin wird von Computec übernommen. (Bild: Medialinx)

Aus dem Verlag: Computec übernimmt das Linux Magazin

Das deutschsprachige Angebot der Medialinx wird von Computec Media übernommen. Medialinx gibt unter anderem das Linux Magazin und LinuxUser heraus.

Anzeige

Das Fürther Medienhaus Computec Media, zu dem auch Golem.de gehört, wird das deutschsprachige Angebot des Medialinx-Verlages übernehmen. Zu den Publikationen von Medialinx, das bis 2012 Linux New Media hieß und in München seinen Hauptsitz hat, gehört unter anderem das Linux Magazin, das seit 1994 erscheint und somit dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert. Finanzielle Details sind nicht bekannt. Das Kartellamt muss der Übernahme noch zustimmen.

Zu den weiteren Angeboten der Medialinx AG gehören die Zeitschriften LinuxUser und EasyLinux sowie das Spezialheft Raspberry Pi Geek. Auch die dazugehörigen Online-Portale werden übernommen. Außerdem betreibt der Münchner Verlag das Online-Schulungsportal IT-Academy. Auf der Cebit wird jährlich der Linux New Media Award verliehen, mit dem bemerkenswerte oder besonders erfolgreiche Open-Source-Projekte in zahlreichen Kategorien prämiert werden. Auch diese Preisverleihung geht mit der geplanten Übernahme an Computec.

Die Niederlassungen Linux New Media USA, Linux New Media Polen und Linux New Media Brasilien sind von der Übernahme ausgeschlossen.


eye home zur Startseite
Rost 03. Sep 2014

Das Archiv ist mir eigentlich wurst. Wichtig wäre mir, dass das DigiSub bestehen bleibt...

Rost 03. Sep 2014

Erst das Admin-Magazin an IT-Administrator verscherbelt - ok, das tat mir nicht besonders...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. TARGOBANK AG & Co. KGaA, Duisburg
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 99,99€ inkl. Abzug, Preis wird im Warenkorb angezeigt
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  2. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft wurde erheblich vergrößert

  3. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  4. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  5. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  6. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  7. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  8. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  9. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

  1. Re: die Teile sind gut

    pre3 | 06:35

  2. Re: Mein Handy lebt in Würde:

    Squirrelchen | 06:23

  3. Re: Semi-OT: Seit einer Woche Funkzelle gestört.

    Tijuana | 05:58

  4. Re: Das ist doch Dummenverar....

    Tijuana | 05:55

  5. Re: kernfusion ist keine humane zukunftstechnik

    mrgenie | 04:53


  1. 23:00

  2. 22:41

  3. 19:35

  4. 17:26

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:53

  8. 14:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel