Abo
  • Services:

CMG Cyberweek: Computec-Partner geben Rabatte auf Hard- und Software

Vom 31. Oktober bis zum 7. November findet die CMG Cyberweek statt: Die Computec Media Group und ihre Partner offerieren Preisnachlässe für Hard- und Software aus einem breiten Angebot.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Bis zu 400 Euro reduzierte Preise und Rabatte von bis zu 72 Prozent bei Computec
Bis zu 400 Euro reduzierte Preise und Rabatte von bis zu 72 Prozent bei Computec (Bild: Martin Wolf / Golem.de)

Die Computec Media Group, zu der auch Golem.de gehört, veranstaltet die CMG Cyberweek. An der Aktion nehmen multiple Partner teil. Sie bieten vom 31. Oktober bis zum 7. November 2018 diverse Produkte aus dem Hard- und Softwarebereich zu um bis 400 Euro reduzierten Preisen und mit Rabatten von bis zu 72 Prozent an. Dazu gehören Spiele, Notebooks, Peripherie und Zubehör sowie digitale Magazine, Sonderhefte und Bookazines der Computec Media Group. Zielgruppe sind Spieler sowie generell technikaffine Nutzer.

Partner bei der CMG Cyberweek 2018 sind:

  • Aerocool
  • Allyouneedfresh
  • Alternate
  • Asus
  • Azza
  • Be Quiet!
  • Bestware
  • Caseking
  • Computec Media Group
  • Corsair
  • Creative
  • Elgato
  • Enermax
  • Fractal Design
  • Gamesplanet
  • Gamewarez
  • Omen by HP
  • Oki
  • Rollei
  • Seagate
  • Sharkoon
  • Spyoff
  • Steelseries
  • Teufel
  • Tuxedo
  • Usenext



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Assariar 06. Nov 2018 / Themenstart

Da hat MrSpok recht. Bei den "Angeboten" sind mehr als nur ein paar Pseudo-Rabatte dabei...

neocron 05. Nov 2018 / Themenstart

Und warum? Auch die Hardware, did verkauft wird hier kann zu illegalen aktivitäten...

FrankM 03. Nov 2018 / Themenstart

Nein, denn wenn man Prozentrechnen kann, könnte man noch den 10% Gutschein eingeben, der...

WilliTheSmith 01. Nov 2018 / Themenstart

Oh, da könnte ich tatsächlich schwach werden. Ich liebäugle schon länger mit der 1TB 970...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    •  /