Abo
  • IT-Karriere:

CMG Cyberweek: Computec-Partner geben Rabatte auf Hard- und Software

Vom 31. Oktober bis zum 7. November findet die CMG Cyberweek statt: Die Computec Media Group und ihre Partner offerieren Preisnachlässe für Hard- und Software aus einem breiten Angebot.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Bis zu 400 Euro reduzierte Preise und Rabatte von bis zu 72 Prozent bei Computec
Bis zu 400 Euro reduzierte Preise und Rabatte von bis zu 72 Prozent bei Computec (Bild: Martin Wolf / Golem.de)

Die Computec Media Group, zu der auch Golem.de gehört, veranstaltet die CMG Cyberweek. An der Aktion nehmen multiple Partner teil. Sie bieten vom 31. Oktober bis zum 7. November 2018 diverse Produkte aus dem Hard- und Softwarebereich zu um bis 400 Euro reduzierten Preisen und mit Rabatten von bis zu 72 Prozent an. Dazu gehören Spiele, Notebooks, Peripherie und Zubehör sowie digitale Magazine, Sonderhefte und Bookazines der Computec Media Group. Zielgruppe sind Spieler sowie generell technikaffine Nutzer.

Partner bei der CMG Cyberweek 2018 sind:

  • Aerocool
  • Allyouneedfresh
  • Alternate
  • Asus
  • Azza
  • Be Quiet!
  • Bestware
  • Caseking
  • Computec Media Group
  • Corsair
  • Creative
  • Elgato
  • Enermax
  • Fractal Design
  • Gamesplanet
  • Gamewarez
  • Omen by HP
  • Oki
  • Rollei
  • Seagate
  • Sharkoon
  • Spyoff
  • Steelseries
  • Teufel
  • Tuxedo
  • Usenext



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,60€
  2. 2,99€
  3. 2,49€
  4. 0,49€

Assariar 06. Nov 2018

Da hat MrSpok recht. Bei den "Angeboten" sind mehr als nur ein paar Pseudo-Rabatte dabei...

neocron 05. Nov 2018

Und warum? Auch die Hardware, did verkauft wird hier kann zu illegalen aktivitäten...

FrankM 03. Nov 2018

Nein, denn wenn man Prozentrechnen kann, könnte man noch den 10% Gutschein eingeben, der...

WilliTheSmith 01. Nov 2018

Oh, da könnte ich tatsächlich schwach werden. Ich liebäugle schon länger mit der 1TB 970...


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  2. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera
  3. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro

    •  /