Abo
  • IT-Karriere:

Aus dem Verlag: Computec Media übernimmt Making Games

Das Fürther Medienunternehmen Computec Media übernimmt das Spielentwicklermagazin Making Games - inklusive aller Print-, Online-, Event- und Webinar-Aktivitäten.

Artikel veröffentlicht am ,
Making Games
Making Games (Bild: Computec Media GmbH)

Computec Media, zu dem auch Golem.de gehört, übernimmt von Webedia Gaming (Gamestar, Gamepro) das auf Spielentwicklung spezialisierte Magazin Making Games. Die Print-, Online-, Event- und Webinar-Aktivitäten werden in das bestehende Portfolio von Computec Media integriert. Computec Media und Webedia haben dazu vereinbart, dass der Übergang der Assets auf das Fürther Medienunternehmen von der derzeitigen Making-Games-Redaktion eng begleitet wird.

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Home-Office
  2. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee

Making Games solle von der Anbindung an B2B- und Event-Marken wie Gamesbusiness.de, Golem.de, Quo Vadis, Deutscher Entwicklerpreis oder Respawn profitieren, sagte Hans Ippisch, Geschäftsführer von Computec Media.

Seit der Gründung im Jahr 2005 hat sich Making Games als wichtige Anlaufstelle für die Entwickler von Computer- und Videospielen etabliert. Über das zweimonatliche Print- und Digitalmagazin Making Games, die englischsprachige Website Makinggames.biz, die bislang vier Mal pro Jahr stattfindenden "Making Games Talents"-Jobbörsen, Webinare sowie Social-Media-Präsenzen und das jährliche Industriekompendium Key Players werden international monatlich rund 30.000 Fachleute der Spieleindustrie erreicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 20,99€
  3. 2,99€
  4. 2,99€

Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


        •  /