• IT-Karriere:
  • Services:

Aus dem Verlag: Computec Media übernimmt Making Games

Das Fürther Medienunternehmen Computec Media übernimmt das Spielentwicklermagazin Making Games - inklusive aller Print-, Online-, Event- und Webinar-Aktivitäten.

Artikel veröffentlicht am ,
Making Games
Making Games (Bild: Computec Media GmbH)

Computec Media, zu dem auch Golem.de gehört, übernimmt von Webedia Gaming (Gamestar, Gamepro) das auf Spielentwicklung spezialisierte Magazin Making Games. Die Print-, Online-, Event- und Webinar-Aktivitäten werden in das bestehende Portfolio von Computec Media integriert. Computec Media und Webedia haben dazu vereinbart, dass der Übergang der Assets auf das Fürther Medienunternehmen von der derzeitigen Making-Games-Redaktion eng begleitet wird.

Stellenmarkt
  1. Zilch + Müller Ingenieure GmbH, München
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Making Games solle von der Anbindung an B2B- und Event-Marken wie Gamesbusiness.de, Golem.de, Quo Vadis, Deutscher Entwicklerpreis oder Respawn profitieren, sagte Hans Ippisch, Geschäftsführer von Computec Media.

Seit der Gründung im Jahr 2005 hat sich Making Games als wichtige Anlaufstelle für die Entwickler von Computer- und Videospielen etabliert. Über das zweimonatliche Print- und Digitalmagazin Making Games, die englischsprachige Website Makinggames.biz, die bislang vier Mal pro Jahr stattfindenden "Making Games Talents"-Jobbörsen, Webinare sowie Social-Media-Präsenzen und das jährliche Industriekompendium Key Players werden international monatlich rund 30.000 Fachleute der Spieleindustrie erreicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,50€
  2. 24,99€

Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
    •  /