Auktionsmodell: Mytaxi senkt seine umstrittene Vermittlungsgebühr

Mytaxi reduziert seine Vermittlungsgebühr, bei der Taxifahrten künftig bevorzugt an den Fahrer vergeben werden, der die höchste Provision bietet. Zugleich erklärt die Firma trotzig, an dem neuen Modell festzuhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Auktionsmodell: Mytaxi senkt seine umstrittene Vermittlungsgebühr
(Bild: Tobias Schwarz/Reuters)

Mytaxi hat nach massiven Kritiken der Taxifahrer seine neue Vermittlungsgebühr auf maximal 15 Prozent reduziert. Ab dem 1. Februar 2014 sollen Fahrer bisher eine Provision in Höhe von 3 bis 30 Prozent des zu erwartenden Fahrpreises zahlen, was von Intelligent Apps, dem Hersteller der Smartphone-App Mytaxi, als "Fairmittlung" bezeichnet wird.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Basis-Support (m/w/d)
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg
Detailsuche

"Wir haben die Botschaft der Diskussion verstanden. Wir nehmen die Reaktionen auf das neue Preismodell und die Sorgen der Taxifahrer sehr ernst und haben deshalb die Vermittlungsgebühr von 3 auf maximal 15 Prozent angepasst. An dem neuen Preismodell halten wir grundsätzlich fest", erklärte Sven Külper, Chief Marketing Officer und Gründer von Mytaxi. Mytaxi sei seit der Gründung 2009 immer auf der Seite der Fahrer und Unternehmer gewesen, beteuerte er. Revolutionäre Ideen und der enge Austausch mit den Fahrern hätten das Startup ausgemacht.

Funk Taxi Berlin 261026 nannte das neue Preismodell dreist.

Die Vermittlungsgebühr sei nicht das ausschlaggebende Kriterium für die Vergabe einer Tour, verteidigt sich Mytaxi. Wenn eine Anfrage einträfe, werde zunächst ausgewertet, welche Taxis im Umkreis die vom Fahrgast gewünschte Bestelloptionen wie zum Beispiel Stammfahrer, 5-Sterne-Taxi oder Großraumtaxi erfüllten. Danach sei die Nähe zum Kunden ausschlaggebend. Aktuell habe Mytaxi eine durchschnittliche Anfahrtszeit von drei Minuten. Daran solle das neue Preismodell nichts ändern.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
  2. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Intelligent Apps erklärte bei der Einführung des neuen Modells: "Mytaxi-Fahrten werden fortan über einen Marktplatz vergeben, wodurch Angebot und Nachfrage den Preis für eine Tour bestimmen. Das Auktionsmodell ist in der Taxibranche weltweit einzigartig und orientiert sich an Googles Preismodell für Adwords." Zur Orientierung werde der aktuelle Marktpreis, gemessen an den Angeboten der umliegenden Taxis, in der App angezeigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Arbeiten bei SAP
Nur die Gassi-App geht grad nicht

SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
Von Elke Wittich

Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
Artikel
  1. Truth Social: Trumps Twitter-Klon erhält Milliarde von Investoren
    Truth Social
    Trumps Twitter-Klon erhält Milliarde von Investoren

    Für den Aufbau seiner Twitter-Alternative Truth Social hat sich der frühere US-Präsident Trump die Unterstützung unbekannter Investoren gesichert.

  2. SpaceX: Das Starship für den Mars soll gebaut werden
    SpaceX
    Das Starship für den Mars soll gebaut werden

    Elon Musk hat via Twitter den Bau seines Mars-Starships angekündigt. Dazu schreibt der SpaceX-Gründer, dass es endlich Realität werden soll.

  3. Nano-Chip: Umprogrammierung von biologischem Gewebe im lebenden Körper
    Nano-Chip
    Umprogrammierung von biologischem Gewebe im lebenden Körper

    Hautgewebe in Blutgefäße umwandeln? Ein Forschungsteam hat dafür einen Nano-Chip entwickelt. Bald könnte er am Menschen getestet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /