Augmented Reality: Google scheint neues AR-Geräte zu planen

Nach der Glass ist vor der Glass: Stellenausschreibungen weisen darauf hin, dass Google an einem neuen AR-Gerät arbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Aktuell bietet Google noch eine Enterprise-Edition der Google Glass an.
Aktuell bietet Google noch eine Enterprise-Edition der Google Glass an. (Bild: Google)

Stellenausschreibungen von Google zufolge scheint das kalifornische Unternehmen ein neues Nutzerendgerät zu planen, mit dem sich AR-Inhalte erleben lassen. Wie 9to5Google berichtet, hat Google Stellen ausgeschrieben, in denen Software-Entwickler an einem "innovativen AR-Gerät" arbeiten sollen.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Gebr. Ostendorf Kunststoffe GmbH, Vechta
  2. Programm Manager*in SAP S / 4HANA Transformation (w/m/d)
    Hensoldt, Ulm
Detailsuche

Google sucht unter anderem Entwickler für Embedded Systems eines AR-Betriebssystems. Ebenfalls gesucht werden Programmierer, die sich um die Kamera-Software des Systems kümmern sollen. Der Entwickler Mark Lucovsky hat zudem bekanntgegeben, dass er das Betriebssystem-Team für ein neues AR-Gerät leiten wird.

Google gehört mit der Google Glass zu den Pionieren der Datenbrillen. Die erste Glass wurde auf der Google I/O 2012 präsentiert, hat aber nie den Durchbruch als Consumer-Gerät geschafft. Google produziert allerdings immer noch ein Modell der Datenbrille, das sich an Unternehmen richtet und nicht an Privatpersonen.

Google dürfte mehr AR wagen

Die Google Glass war kein AR-Gerät, wie es etwa Microsofts Hololens-Headsets sind. Mit dem Fokus auf AR in den Stellenausschreibungen könnte Google bei einem möglichen neuen Gerät den Schwerpunkt verglichen mit der ersten Glass verschieben.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    23./24.03.2023, Virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    13.-15.03.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die neuen Stellen sind fast alle in den USA ausgeschrieben, allerdings gibt es auch einige in Waterloo, Kanada. Dort sitzt das von Google im Jahr 2020 übernommene Unternehmen North, das Smart Glasses hergestellt hat. Dies kann als Hinweis auf ein AR-Headset gewertet werden.

Google dürfte den Druck des Marktes spüren. Facebook bietet mit den Oculus-Geräten seit Jahren VR-Headsets an und hat vor kurzem sein Metaverse-Konzept vorgestellt. Auch zu einer Apple-Datenbrille gibt es zahlreiche Gerüchte. Xiaomi und Oppo haben vor kurzem eigene AR-Konzepte vorgestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Telekom-Internet-Booster
Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt

Der Hybridzugang, bei dem der Router die Datenrate aus Festnetz und 5G-Mobilfunknetz aggregiert, wurde schon lange erwartet. Jetzt liefert die Telekom.

Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt
Artikel
  1. Projekt Phoenix: Microsoft will seinen Browser Edge besser machen
    Projekt Phoenix
    Microsoft will seinen Browser Edge besser machen

    Phoenix heißt das interne Microsoft-Projekt, mit dem ein überarbeiteter Edge-Browser entstehen soll.

  2. Oldtimer und Youngtimer: Renault bietet Elektroumrüstsatz für Renault 4, 5 und Twingo
    Oldtimer und Youngtimer
    Renault bietet Elektroumrüstsatz für Renault 4, 5 und Twingo

    Renault bietet seinen Kunden in Frankreich an, die Klassiker Renault 4, Renault 5 und den Twingo der ersten Generation zu Elektroautos umzurüsten.

  3. Luftfahrt: Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs
    Luftfahrt
    Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs

    Um weniger angreifbar zu sein, sollen militärische Transportflugzeuge künftig mit Tarnkappentechnik ausgestattet werden, wie Boeing zeigt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar: MSI RTX 4090 1.889€, XFX RX 6950 XT 799€ • RAM & Grakas im Preisrutsch • PS5 ab Lager bei Amazon • WSV: Bis -70% bei Media Markt • Gaming-Stühle Razer & HP bis -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€ • Razer bis -60% [Werbung]
    •  /