Abo
  • Services:
Anzeige
Modell des iPad Air 2
Modell des iPad Air 2 (Bild: Tinhte.vn)

Auftragshersteller: Apple will größeres iPad herstellen

Die Gerüchte um ein größeres iPad Pro scheinen sich zu bewahrheiten. Laut Informationen von Apples Zulieferern in China hätten diese aber keine Kapazitäten für das Tablet, da alle Hersteller mit den neuen iPhones beschäftigt sind.

Anzeige

Apples Auftragshersteller können wegen Kapazitätsproblemen derzeit kein größeres iPad produzieren. Das berichtet das Wall Street Journal aus informierten Branchenkreisen. Die Produktion musste auf Anfang 2015 verschoben werden. Schuld daran sei die starke Nachfrage nach den neuen iPhone-Modellen.

Apple konnte am ersten Verkaufswochenende der neuen iPhone-Modelle 6 und 6 Plus einen Absatzrekord aufstellen. Insgesamt wurden in drei Tagen über 10 Millionen iPhones verkauft.

Ursprünglich sei geplant gewesen, mit der Massenproduktion der größeren iPads noch im Dezember 2014 zu beginnen. Auftragshersteller sind Foxconn und Pegatron. Apple hat seine nächste Produktvorstellung offiziell auf den 16. Oktober gelegt. Erwartet wird unter anderem ein neues iPad. Zuvor gab es schon Gerüchte um ein größeres iPad Pro.

Eine Quelle aus der Branche sagte dem Wall Street Journal: "Die oberste Priorität für die Zulieferer ist es, die überwältigende Nachfrage nach den größeres Displays für die iPhones zu erfüllen. Die Ausbeute beim 5,5-Zoll-iPhone-6-Plus bleibt unbefriedigend". Die Displayhersteller hätten praktisch keine Ressourcen, um "jetzt ein paar Monaten mit dem Aufbau der Produktion für ein größeres iPad-Display zu verbringen."

Der weltgrößte Auftragshersteller Foxconn habe zudem Probleme, genügend Arbeiter für die Montage der iPhones zu finden. In seinen größten Fabriken in Zhengzhou im Norden Chinas seien 200.000 Menschen nur damit beschäftigt, iPhones zu montieren und Gehäuse herzustellen. Der Konzern hat in China über 1,2 Millionen Beschäftige. "Jeder ist mit den iPhones beschäftigt, Foxconns wichtigsten Produkt", sagte ein Foxconn-Manager dem Wall Street Journal. Konzernchef Terry Gou sei persönlich nach Zhengzhou geflogen, um die Produktion direkt zu beaufsichtigen.

Es wäre das erste iPad mit einem größeren Display. Laut Zulieferern sei ein 12,9-Zoll-Display mit der gleichen Auflösung wie das aktuelle 9,7-Zoll-iPad-Air wahrscheinlich.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 10. Okt 2014

Wir haben uns hier im forum darauf geeinigt, nur seriöse Quellen zu zitieren.

plutoniumsulfat 10. Okt 2014

Noch nicht, deswegen fragte ich ja. Ich gehe mal davon aus, dass die noch mehr als...

Cohaagen 10. Okt 2014

http://www.inside-handy.de/news/32005-probleme-bei-der-fertigung-analyst-5-5-zoll-grosses...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG, Nussbaum
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  3. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Far Cry 5 wird wohl der Grund sein

    eXXogene | 21:30

  2. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    Keridalspidialose | 21:30

  3. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 21:27

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    DanielSchmalen | 21:26

  5. Re: Ist doch Standard

    atikalz | 21:26


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel