Auftragsfertiger: TSMC startet 5-nm-Risk-Production

Wer früh dabei sein will, für den bietet TSMC die Vorserienfertigung von Chips im 5-nm-Verfahren mit extrem-ultravioletter Belichtung (EUV) an. Das passende Werk, die Fab 18, hat sehr viele Milliarden US-Dollar gekostet.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein älterer 300-mm-Wafer
Ein älterer 300-mm-Wafer (Bild: TSMC)

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC), der größte Halbleiter-Auftragsfertiger der Welt, hat den Start der 5-nm-Risk-Production bekanntgegeben, also die Vorserienproduktion mit geringer Chipausbeute für risikofreudige Kunden. Der Hersteller selbst spricht von N5 (Node 5 nm) und verwendet extrem-ultravioletter Belichtung (EUV) statt klassischer Immersionslithografie. Das 5-nm-Verfahren soll, verglichen mit dem 7-nm-DUV-Prozess (N7), eine rund 80 Prozent höhere Transistordichte und eine um 15 Prozent gestiegene Schaltgeschwindigkeit aufweisen. Es können über zehn Layer mit EUV bearbeitet werden.

Stellenmarkt
  1. Senior Softwareingenieur - Test für Hubschraubersysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Scrum-Master (m/w/d) eGovernment
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standtorte
Detailsuche

Neben der N5- und der N7(P)-Variante gibt es noch einen Zwischenschritt namens N7+, bei welchem nur für bis zu vier kritische Schichten eines Chips mit EUV belichtet werden. Einer der Kunden für N7+ soll Apple sein, der kommende A13-Chip für die nächste iPhone-Generation dürfte damit hergestellt werden. Laut TSMC soll die Serienfertigung von Designs mit dem 7-nm-EUV-Verfahren bereits angelaufen sein, wenngleich wie üblich die Partner nicht explizit genannt werden. Ein weiterer Kunde soll unter anderem Huawei/Hisilicon für die Kirin-Smartphone-Chips sein.

Für den N5-Prozess hatte TSMC ein neues Halbleiterwerk, die Fab 18, gebaut: Die Semiconductor Fabrication Plant kostet 17 Milliarden US-Dollar, wobei in der ersten Phase das Gebäude fertiggestellt und danach in der zweiten Phase das Equipment installiert wurde. Die Twinscan-Maschinen stammen vom niederländischen Ausrüster ASML, dem Marktführer für Lithografie-Systeme. Anfang 2020 will TSMC in der Fab 18 die Serienfertigung des N5-Prozesses starten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


WhiteWisp 02. Apr 2020

"Da kommt man an einem Punkt wo sich das für Kunden aller Klassen nicht mehr lohnt...

bla 05. Apr 2019

Beim AMD-Werk damals in Dresden gab es einen Raum mit einem Elektronenrastermikroskop der...

barforbarfoo 05. Apr 2019

Oder kommt GAA später?

Sharra 05. Apr 2019

Schon klar, aber irgendwie ergibt sich das ja auch von selbst.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. Auch ZTE betroffen: USA verbieten Verkauf und Import von Huawei-Geräten
    Auch ZTE betroffen
    USA verbieten Verkauf und Import von Huawei-Geräten

    Neben Geräten von Huawei darf auch ZTE künftig nicht mehr auf dem US-Markt agieren, wie die FCC nun beschlossen hat.

  2. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

  3. NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
    NIS 2 und Compliance vs. Security
    Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

    Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
    Von Nils Brinker

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN770 500GB 49,99€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • Seagate FireCuda 530 1TB 119,90€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 & P2 1TB 67,99€ • Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB 120 3er-Pack 42,89€ [Werbung]
    •  /