Abo
  • IT-Karriere:

Auftragsfertiger: TSMC startet 5-nm-Risk-Production

Wer früh dabei sein will, für den bietet TSMC die Vorserienfertigung von Chips im 5-nm-Verfahren mit extrem-ultravioletter Belichtung (EUV) an. Das passende Werk, die Fab 18, hat sehr viele Milliarden US-Dollar gekostet.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein älterer 300-mm-Wafer
Ein älterer 300-mm-Wafer (Bild: TSMC)

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC), der größte Halbleiter-Auftragsfertiger der Welt, hat den Start der 5-nm-Risk-Production bekanntgegeben, also die Vorserienproduktion mit geringer Chipausbeute für risikofreudige Kunden. Der Hersteller selbst spricht von N5 (Node 5 nm) und verwendet extrem-ultravioletter Belichtung (EUV) statt klassischer Immersionslithografie. Das 5-nm-Verfahren soll - verglichen mit dem 7-nm-Prozess - ohne EUV eine rund 80 Prozent höhere Transistordichte und eine um 15 Prozent gestiegene Schaltgeschwindigkeit aufweisen.

Stellenmarkt
  1. NDR Media GmbH, Hamburg
  2. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring

Neben der N5- und der N7-Variante gibt es noch einen Zwischenschritt namens N7+, bei welchem nur für bis zu vier kritische Schichten eines Chips - primär die Transistoren statt die Innterconnects - mit EUV belichtet werden. Einer der Kunden für N7+ soll Apple sein, der kommende A13-Chip für die nächste iPhone-Generation dürfte damit hergestellt werden. Laut TSMC soll die Serienfertigung von Designs mit dem 7-nm-EUV-Verfahren bereits angelaufen sein, wenngleich wie üblich die Partner nicht explizit genannt werden. Ein weiterer Kunde soll unter anderem Huawei/Hisilicon für die Kirin-Smartphone-Chips sein.

Für den N5-Prozess hatte TSMC ein neues Halbleiterwerk, die Fab 18, gebaut: Die Semiconductor Fabrication Plant kostet 17 Milliarden US-Dollar, wobei in der ersten Phase das Gebäude fertiggestellt und danach in der zweiten Phase das Equipment installiert wurde. Die Twinscan-Maschinen stammen vom niederländischen Ausrüster ASML, dem Marktführer für Lithografie-Systeme. Anfang 2020 will TSMC in der Fab 18 die Serienfertigung des N5-Prozesses starten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)

FactCheck 06. Apr 2019

Sie bestehen aber weiterhin aus denselben Materialen korrekt? Mit der neuen Technologie...

bla 05. Apr 2019

Beim AMD-Werk damals in Dresden gab es einen Raum mit einem Elektronenrastermikroskop der...

barforbarfoo 05. Apr 2019

Oder kommt GAA später?

Sharra 05. Apr 2019

Schon klar, aber irgendwie ergibt sich das ja auch von selbst.

Quantium40 05. Apr 2019

Es sind nicht 15% mehr Rechengeschwindigkeit, sondern die Schaltgeschwindigkeit der...


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /