Abo
  • Services:
Anzeige
Wafer mit 10FF-Chips
Wafer mit 10FF-Chips (Bild: Guru3D)

Auftragsfertiger: Samsungs 10LPP-Verfahren ist startbereit

Wafer mit 10FF-Chips
Wafer mit 10FF-Chips (Bild: Guru3D)

10LPP (Low Power Plus) folgt auf 10LPE (Low Power Early): Samsungs verbesserter 10-nm-Prozess ist fertig. Hersteller wie Apple können also ihre Chips fertigen lassen. 10LPP ermöglicht höhere Taktraten bei geringer Leistungsaufnahme.

Samsung Electronics hat bekanntgegeben, dass der 10LPP-Herstellungsprozess fertiggestellt und bereit für die Produktion ist. 10LPP (10 nm Low Power Plus) folgt auf 10LPE (10 nm Low Power Early) und stellt somit die zweite 10-nm-FinFET-Generation der Südkoreaner dar. Das Verfahren eigne sich für Prozessoren wie Systems-on-a-Chip, die in Smartphones verbaut werden, sei aber auch generell für Computing und Netzwerkplattformen gedacht.

Anzeige

Verglichen mit dem 10LPE-Prozess soll die 10LPP-Fertigung eine um 10 Prozent höhere Taktrate oder eine um 15 Prozent geringere Leistungsaufnahme bei gleicher Chipfläche ermöglichen. Das 10LPE-Verfahren wird für mindestens zwei SoCs eingesetzt: Qualcomms Snapdragon 835 und Samsungs Exynos 8895. Beide Chips stecken in Samsungs Galaxy S8, der SD835 auch in weiteren Smartphones wie Sonys Xperia XZ Premium und Xiaomis Mi6.

Die Fab S3 wird auf 10 nm umgestellt

Um mittelfristig die Kapazitäten zu steigern, wird Samsung die Fab S3 bei Hwaseong, Südkorea, aufrüsten. Das entsprechende Equipment werde derzeit installiert, das Halbleiterwerk soll im vierten Quartal 2017 die Produktion aufnehmen. Weltweit unterhält Samsung sechs Fabs, was die Branchen-übliche Abkürzung für eine Semiconductor Fabrication Plant ist. Drei davon befinden sich in Südkorea, zwei in China und eine in den USA.

Zu den Kunden von Samsung Semiconductor gehörten in den vergangenen Jahren etwa Apple, Nvidia, Qualcomm und seit einigen Monaten auch AMD. Das Unternehmen lässt bei den Südkoreanern die Polaris-21/20/12-Chips seiner Radeon-RX-500-Grafikkarten im 14LPP-Verfahren produzieren, da Globalfoundries alleine den Bedarf offenbar nicht decken kann.

Abgesehen von 10LPE und 10LPP arbeitet Samsung noch an 10LPU. Der Prozess soll eine geringere Chipfläche ermöglichen als 10LPE und 10LPP und sei daher die kostengünstigste Fertigung der drei 10-nm-Nodes.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Darmstadt
  3. Hays AG, Raum Frankfurt
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 199€
  3. (-20%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    ML82 | 04:59

  2. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    maxule | 04:43

  3. Gute Wahl

    Ach | 04:38

  4. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    ML82 | 04:00

  5. Ich bin mittlerweile wieder Windows/OSX Nutzer.

    ilovekuchen | 02:43


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel