Abo
  • Services:
Anzeige
Älterer Wafer mit 32-nm-Node
Älterer Wafer mit 32-nm-Node (Bild: Samsung)

Auftragsfertiger: Samsung will Marktanteil verdreifachen

Älterer Wafer mit 32-nm-Node
Älterer Wafer mit 32-nm-Node (Bild: Samsung)

Innerhalb der kommenden fünf Jahre will Samsung ein Viertel aller Chips von Fabless-Herstellern produzieren. Damit nähmen die Südkoreaner der Konkurrenz viel Marktanteil weg - derzeit hält die TSMC noch rund 50 Prozent.

Samsung hat seine Pläne zum Auftragsfertigungsgeschäft offengelegt: Die Südkoreaner wollen zur Nummer Zwei werden und daher in den nächsten fünf Jahren ihren Marktanteil verdreifachen. Derzeit liegt Samsung hinter der TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company), hinter Globalfoundries und sogar hinter UMC (United Microelectronics Corporation), wenngleich noch vor Intel. Ausgehend von etwa acht Prozent Marktanteil will Samsung künftig rund 25 Prozent erreichen. Damit dürfte zwingend einhergehen, dass sich einige Kunden von der TSMC abwenden werden.

Anzeige

Bisher hat Samsung vor allem für den eigenen Bedarf produziert, wobei es zwischen DRAM, Flash-Speicher und klassischen Prozessoren oder Systems-on-a-Chip zu unterscheiden gilt. Was die Gesamtfertigungskapazität anbelangt, dürften die Südkoreaner 2017 erstmals Intel überholen und damit der größte Halbleiterhersteller der Welt werden. Im Bereich SoCs hingegen ist Samsung wie erwähnt nur die Nummer Vier, da bis vor wenigen Jahren vornehmlich Chips wie die hauseigenen Exynos gefertigt wurden.

Aggressive Roadmap bis 4 nm

Unter anderem AMD, Apple, Nvidia, NXP und Qualcomm lassen mittlerweile jedoch ihre Prozessoren statt bei der TSMC auch bei den Südkoreanern produzieren. Das hat den Vorteil, dass sich die Hersteller nicht an einen Auftragsfertiger und dessen Technologie binden müssen, sondern jeweils das für sie bessere Angebot nutzen können. Spätestens seit dem 14-nm-Node ist Samsung auf Augenhöhe mit der TSMC, weshalb in diesem Prozess etwa Apples A9 und Qualcomms Snapdragon 820 gefertigt wurden.

Derzeitiger Stand ist 10LPP (Low Power Plus), die Roadmap bis hin zu 4 nm plus EUV (Extreme Ultra Violett) steht.


eye home zur Startseite
itse 25. Jul 2017

vielmehr steigt die weltweite nachfrage nach hightech ungebremst, die jetzigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  2. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  3. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:42

  2. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38

  3. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    gehtjanx | 04:36

  4. Re: flimmern

    gehtjanx | 04:33

  5. Re: Wo ist der Sinn?

    DAGEGEN | 04:19


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel