Abo
  • Services:
Anzeige
Die Fab 8 nahe Malta im US-Bundesstaat New York
Die Fab 8 nahe Malta im US-Bundesstaat New York (Bild: Globalfoundries)

Auftragsfertiger: Globalfoundries startet demnächst die 14-nm-LPP-Produktion

Die Fab 8 nahe Malta im US-Bundesstaat New York
Die Fab 8 nahe Malta im US-Bundesstaat New York (Bild: Globalfoundries)

Die ersten Tape-Outs sind erfolgt, die Vorabproduktion beginnt bald und die Serienfertigung startet Anfang 2016: Globalfoundries arbeitet an Chips im 14-nm-LPP-Verfahren, also Low Power Plus. Zu den fertigen Designs sollen AMD-Prozessoren mit Zen-Technik gehören.

Anzeige

Globalfoundries hat Golem.de bestätigt, dass die Vorbereitungen für die 14-nm-LPP-Produktion laufen. Dazu zählen erfolgte Tape-Outs von Kundenprodukten und der Start der Vorserienfertigung in den kommenden Monaten; offiziell spricht der Chiphersteller vom zweiten Halbjahr 2015. Anfang des nächsten Jahres plant Globalfoundries die Serienfertigung starten, um die sich im Prüfstadium befindlichen Chips in großer Stückzahl zu produzieren.

  • 14FF-LPP deckt das HPC-Segment ab (Bild: Globalfoundries)
14FF-LPP deckt das HPC-Segment ab (Bild: Globalfoundries)

LPP steht für Low Power Plus, dahinter verbirgt sich eine auf höhere Geschwindigkeit optimierte Version von Low Power Early (LPE). Beide 14-nm-FinFET-Prozesse basieren auf einem 20-nm-Backend und ermöglichen neben einer höheren Transistor-Packdichte eine geringere Chipfläche. Entwickelt wurden die LPP- und die LPE-Variante von Samsung. Globalfoundries lizenzierte das Verfahren und stampfte den eigenen 14XM-Prozess ein. Die kommende 10FF- und 7FF-Technik stammt von Globalfoundries selbst.

Das 14FF-LPE-Verfahren befindet sich seit Frühjahr 2015 in der Serienproduktion in der Fab 8 in Malta, New York. Höchstwahrscheinlich produziert Globalfoundries dort einen Teil von Apples A9-Chips des iPhone 6S. Zu den gesetzten Kunden für das gerade anlaufende 14FF-LPP-Verfahren dürfte AMD zählen, der Hersteller benannte im Sommer mehrere Tape-Outs, was sich mit Globalfoundries' Aussage deckt. Offiziell wollte sich der Auftragsfertiger jedoch auf Nachfrage nicht zu Kunden und deren Produkten äußern.

  • Überblick zur Zen-Architektur (Bild: AMD)
  • Die Zen-Architektur soll verglichen mit der Excavator-Technik 40 Prozent mehr IPC bieten. (Bild: AMD)
  • Prozessor- und APU-Roadmap (Bild: AMD)
  • Chips mit Zen-Kernen unterstützen DDR4-Speicher. (Bild: AMD)
Überblick zur Zen-Architektur (Bild: AMD)

Zuletzt kündigte AMD an, erst 2017 würden Prozessoren mit Zen-Architektur durchweg für Umsatz sorgen, verfügbar sollen die Chips jedoch schon 2016 sein. Einen konkreten Termin nannte AMD bisher nicht, angesichts der 14FF-LPP-Serienfertigung ab Anfang 2016 ist das zweite Halbjahr realistisch.


eye home zur Startseite
Bautz 29. Sep 2015

Der PC hat ja auch genug Exklusivtitel, die ich den Konsolen-Titeln jederzeit vorziehe...

ms (Golem.de) 28. Sep 2015

Unsere Informationen sagen, der A9 wird im 14FF-LPE gefertigt, u.a. in einer GloFo-Fab...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DHL Home Delivery GmbH, Bonn
  2. RUAG Ammotec GmbH, Fürth
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. 119,00€ (Vergleichspreis ab 137€)

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Everywhere: Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
Everywhere
Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
  1. Rockstar Games Weitere 5 Millionen verkaufte GTA-5-Spiele in drei Monaten
  2. Leslie Benzies GTA-Chefentwickler arbeitet an neuem Projekt
  3. Rockstar Games Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  1. Re: AMD ReLive Treiber

    Rettungsschirm | 02:15

  2. Re: Ich kanns auch nicht mehr hören...

    throgh | 01:19

  3. Re: Verbot des Besitzes

    dura | 01:16

  4. Re: Ohne UKW-Sender hört man trotzdem nur Rauschen

    kazhar | 01:01

  5. Re: Wieso ist das eine Sendeanlage

    chithanh | 00:43


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel