• IT-Karriere:
  • Services:

Auftragsfertiger: Globalfoundries' 12LP+ für 20 Prozent schnellere Chips

Mit dem 12LP+ genannten Fertigungsverfahren bietet Globalfoundries eine verbesserte Herstellungstechnik für CPUs oder GPUs an. Die Eckdaten: 20 Prozent flotter, 40 Prozent sparsamer, 15 Prozent dichter.

Artikel veröffentlicht am ,
Die-Shot eines Ryzen 2000 mit 12LP
Die-Shot eines Ryzen 2000 mit 12LP (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Globalfoundries hat 12LP+angekündigt, das steht für 12 nm Leading Performance Plus. Es handelt sich dabei um ein weiterentwickeltes Fertigungsverfahren unter anderem für Prozessoren basierend auf 12LP, welches im Herbst 2017 vorgestellt wurde. Globalfoundries verspricht Verbesserungen bei Leistung, Energie und Fläche.

Stellenmarkt
  1. nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth
  2. transmed Transport GmbH, Regensburg

Mit 12LP+ sollen Chips mit einer um 20 Prozent höheren Schaltgeschwindigkeit oder einer 40 Prozent geringeren Leistungsaufnahme möglich sein, zudem steigt die Transistordichte, so dass die Dies um 15 Prozent kompakter ausfallen können. Passend dazu hat Globalfoundries die SRAM-Zellen optimiert, hier sollen 500 mV ausreichen. Auch wurde ein Interposer für 2.5-Stacking entwickelt, so kann beispielsweise HBM2-Speicher angebunden werden. Erste Tape-outs erwartet der Auftragsfertiger in der zweiten Jahreshälfte 2020, ab 2021 soll die Serienproduktion in der Fab 8 in Malta im US-Bundesstaat New York beginnen.

Der bisherige 12LP setzt auf Samsungs 14LPP auf, diesen Prozess hatte Globalfoundries von den Südkoreanern lizenziert, da der eigene 14XM verworfen wurde. Zu den bekanntesten Kunden von 12LP gehört AMD: Der Hersteller hat damit die Chips für die Ryzen 2000 fertigen lassen, auch das I/O-Die der Ryzen 3000 und der Polaris 30 der Radeon RX 590 wird mit 12LP produziert.

Neben dem 14XM-Verfahren hat Globalfoundries zuletzt zudem die Arbeiten an einem eigenen 7-nm-Node eingestellt. Stattdessen konzentriert sich der Auftragsfertiger auf Prozesse wie 12FDX mit isolierender Siliziumxoid-Sperrschicht (SOI). Der ist für IoT- und Wearable-Chips gedacht, weshalb Globalfoundries sich selbst mittlerweile als "the world's leading specialty foundry" beschreibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 419,00€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /