Abo
  • Services:

Aufstieg des Huttenkartells: Kostenpflichtige Erweiterung für The Old Republic

Level 55 als neue Maximalstufe und eine Verschwörung rund um die Hutten: Das sind einige der Inhalte der ersten kostenpflichtigen Erweiterung, die Bioware für Star Wars The Old Republic ankündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Wars The Old Republic
Star Wars The Old Republic (Bild: Bioware)

"Aufstieg des Huttenkartells" heißt die erste kostenpflichtige Erweiterung für Star Wars The Old Republic, die Bioware im Frühjahr 2013 als Download veröffentlichen möchte. Das Addon bietet eine Anhebung der Level-Obergrenze von 50 auf 55 und eine Reihe von damit verbundenen zusätzlichen Fertigkeiten- und Ausrüstungsmöglichkeiten.

Stellenmarkt
  1. TeamBank, Nürnberg
  2. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold

Die neuen Handlungsstränge verschlagen Spieler auf den Planeten Makeb, auf dem Republik und Sith um eine geheime Einrichtung kämpfen. Außerdem geht es in den laut Bioware vollständig vertonten Zwischensequenzen um eine Verschwörung rund um das Huttenkartell.

Die Erweiterung kostet für Abonnenten 8 Euro. Spieler, die im Free-to-Play-Modus antreten, müssen mächtige 17 Euro bezahlen. Wer bis zum 8. Januar 2013 vorbestellt, erhält fünf Tage früher Zugang zu den neuen Inhalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 15,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-73%) 7,99€

AtWork 19. Dez 2012

Die spielen lieber statt im Golemforum zu posten. :-)

wmayer 19. Dez 2012

Ist bei mir schon 3 Jahre her, dass ich aktiv gespielt habe. Es ging mir ja auch nur...

Thaodan 19. Dez 2012

Die Questdialoge sind zu lasch und zu lieblos, nach ca. lvl 30 wirds langweilig und ich...

wmayer 19. Dez 2012

Das sind allerdings auch ganz andere Dimensionen. So sollen allein die Entwicklungskosten...

OhgieWahn 19. Dez 2012

SWG lebt! So richtig rund läuft es noch nicht, aber es lebt.


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /