Abo
  • IT-Karriere:

Aufsteckbar: Kugelkamera für Android-Smartphones filmt 360-Grad-Videos

Die Aufsteckkamera Insta 360 Air erinnert an einen Tischtennisball, doch im Innern stecken zwei Kameras und zwei Weitwinkelobjektive. Sie wird an Android-Smartphones gesteckt und filmt Rundumaufnahmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Insta 360 Air
Insta 360 Air (Bild: Aufsteckkamera Insta360 Air)

Ursprünglich war die 360-Grad-Kamera Insta 360 Air ein Indiegogo-Projekt, nun kommt sie regulär auf den deutschen Markt. Die kugelförmige Kamera wird an Android-Smartphones gesteckt und wiegt 26,5 Gramm. Der Anschluss erfolgt je nach Variante über den USB-Anschluss (Micro-USB oder USB-Typ-C). Dazu muss die App Insta 360 Air installiert werden.

Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. ERWEKA GmbH, Langen

Mit der Kamera kann der Nutzer auch Videos auf Youtube streamen, sofern eine Mobilfunkverbindung besteht. Die Umgebung wird mit zwei Objektiven mit jeweils 210 Grad Blickwinkel aufgenommen. Die Kamera nimmt alles um sich herum auf. Videos werden in 3K-Auflösung und mit 30 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet, während Fotos eine Auflösung von 3.008 x 1.504 Pixeln haben. Die Anfangsblendenöffnung liegt bei f2,4. Über die Größe der eingebauten Sensoren teilte der Hersteller nichts mit.

  • Insta360 Air (Bild: Insta360)
  • Insta360 Air (Bild: Insta360)
  • Insta360 Air (Bild: Insta360)
  • Insta360 Air (Bild: Insta360)
Insta360 Air (Bild: Insta360)

Während der Wiedergabe kann der Nutzer die Perspektive wechseln und sich im Video umsehen. Dazu kann in der App entweder der Bildausschnitt auf die gewünschte Position per Fingergeste geschoben werden oder alternativ das Smartphone bewegt werden, um die Aufnahme zu betrachten.

Die Insta 360 Air soll ab Mitte März 2017 für rund 180 Euro in mehreren Farben erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)

Hotohori 24. Feb 2017

Hatte ich auch gerade überlegt, weil alle Smartphones haben ja einen Neigungssensor und...

lucky_luke81 24. Feb 2017

das handy aber verkehrtrum zu halten, weil die meisten USB Anschlüsse unten am Device...

DreiChinesenMit... 24. Feb 2017

oder muss man je nach Hersteller eine Software von diesem installieren, um die videos zu...

Kakiss 24. Feb 2017

Warum nur erinnert es mich an die einst kleinste Digitalkamera der Welt :>


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 Probe gefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 Probe gefahren Video aufrufen
In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
    iPad OS im Test
    Apple entdeckt den USB-Stick

    Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
    2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
    3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

      •  /