• IT-Karriere:
  • Services:

Auflösung und Geschwindigkeit: Canon 7D Mark II für Sport- und Landschaftsfotografen

Canons Semiprofi-Spiegelrefelexkamera EOS 7D ist seit Oktober 2009 auf dem Markt und die Gerüchte um den Nachfolger Mark II werden dichter. Das neue Modell soll 10 Bilder pro Sekunde erreichen und über 20 Megapixel mit dem APS-C-Sensor aufnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Canon 7D Mark II soll mit höherer Auflösung und Geschwindigkeit punkten.
Die Canon 7D Mark II soll mit höherer Auflösung und Geschwindigkeit punkten. (Bild: Canon)

Die immer noch aktuelle Canon EOS 7D macht Fotos mit 18 Megapixeln und kann ungefähr 8 Bilder pro Sekunde aufnehmen, während der Nachfolger EOS 7D Mark II, zu dem die Website Canonrumors Vorabinformationen erhalten haben will, eine Sensorauflösung von 24,2 Megapixeln und eine Serienbildgeschwindigkeit von 10 Bildern pro Sekunde erreichen soll.

  • Canon EOS 7D - Autofokus-Sensor (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D - CMOS-Sensor (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D - Digic-4-Prozessor (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D - Movie-Knopf (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D - Dichtungen und Verstärkungen (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D - Sucherprisma (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 7D (Bild: Canon)
Canon EOS 7D - Dichtungen und Verstärkungen (Bild: Canon)
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik, Eltville

Die Website Northlight Images will erfahren haben, dass Canon die Kamera aufgrund ihrer hohen Auflösung und Geschwindigkeit als besonders geeignet für Landschafts- und Sportfotografen vermarkten will. Diese Zielgruppen brauchen viele Bilddetails beziehungsweise eine möglichst hohe Zahl von Bildern, um interessante Spielszenen zu erwischen.

Die Kamera soll nach Informationen von Northlight Images aber nur eine Bildauflösung von 21 Megapixeln erreichen. Der Sensor mit knapp 25 Megapixeln, der offenbar auch ausprobiert wurde, hatte demnach eine zu geringe Bildqualität ergeben.

Neben der hohen Serienbildgeschwindigkeit, die von Canon besonders hervorgehoben werden dürfte, sollen auch andere Merkmale von der deutlich teureren Profikamera 1DX einfließen. Darunter vor allem der genaue und schnelle Autofokus sowie die geringe Rauschempfindlichkeit bei schlechten Lichtverhältnissen und hohen ISO-Werten. Mit der aktuellen 7D kann mit ISO 12.800 fotografiert werden.

Schon vorher hieß es seitens Canonrumors, dass die 7D Mark II mit zwei Bildprozessoren und zwei Kartenschächten ausgestattet sein soll. Ein neues, ergonomisches Gehäusedesign soll ebenso zu den Neuerungen gehören wie ein neuer Akku, der mit dem aus der 7D nicht mehr kompatibel sein wird.

Die alte EOS 7D soll es den Informationen von Northlight Images zufolge aber noch eine Zeit lang parallel zur Mark II geben und die 60D ersetzen.

Im August 2012 hatte Canon die 7D durch ein umfangreiches Firmwareupdate noch einmal massiv aufgewertet. Die Version 2.0 macht es möglich, dass die Kamera auf einen Pufferspeicher für bis zu 25 Rohdatenfotos zugreifen kann. Vor dem Update konnten nur 15 Bilder in Folge aufgenommen werden, bevor eine Speicherpause zum Verschieben der Fotos auf die Speicherkarte folgte. Auch bei JPEG-Reihenaufnahmen wird der Pufferspeicher effizienter genutzt. Zudem ermöglicht es das Firmwareupdate, den Tonpegel beim Filmen mit der Kamera manuell einzustellen und den maximalen ISO-Wert bei der Auto-Lichtempfindlichkeitseinstellung vorzugeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

arcow 05. Dez 2012

Bezweifel, dass es wasserdichter ist. Die Sony Alpha 77 hat ein 360° Klappdisplay und...

wurs 04. Dez 2012

Na als wäre das kein Grund es in Golem zu veröffentlichen. Denn Kameras machen ja so...


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Onboarding in Coronazeiten: Neu im Job und dann gleich Homeoffice
Onboarding in Coronazeiten
Neu im Job und dann gleich Homeoffice

In der Coronakrise starten neue Mitarbeiter aus der Ferne in ihren Job. Technisch ist das kein Problem, die Kultur kommt virtuell jedoch schwerer an.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

    •  /