Abo
  • IT-Karriere:

Aufgepasst: Gefälschte Amazon Alexa-App in Apples App Store

Der App Store von Apple enthält eine Fake-App: Setup for Amazon Alexa ist nicht von Amazon und trotzdem in den Suchergebnis-Charts weit oben.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Fake-App im App Store
Die Fake-App im App Store (Bild: Apple Store/Mockdrop)

Wer zu Weihnachten ein Amazon-Alexa-Gerät bekommen hat, wird es sicherlich bald einrichten wollen. Dazu ist eine App von Amazon erforderlich. Alles kein Problem, oder? Wäre da nicht die Fake-App Setup for Amazon Alexa, die in Apples App Store ziemlich weit oben angesiedelt ist. Sie schlüpfte durch Apples Sicherheitsnetz.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Landkreis Aurich, Aurich

Die Suche nach "Setup Amazon Alexa" zeigt an zweiter Stelle die App an. Aktuell ist diese gefälschte App unter den Dienstprogrammen auf Platz 117 im deutschen App Store. Im US-App-Store ist sie auf Platz 6.

Einige US-Medien wie BGR warnen vor der App, aber weder Apple noch Amazon haben bisher Maßnahmen ergriffen. Das verwundert nicht - bei Apple gibt es offiziell Weihnachtsferien für den App Store Review-Prozess.

Obwohl die App beim Start keine Werbung anzeigt oder den Nutzer zur Anmeldung bei Amazon auffordert, wird der Anwender gebeten, neben der Seriennummer des Geräts seine IP-Adresse und einen Namen anzugeben.

Die App stammt von One World Software, einem Unternehmen, das auch zwei weitere fragwürdige Apps im Store hat: Marketplace - Buy/Sell, mit fast identischen Farben wie Facebook, und Any Font for Instagram.

Apple wurde nicht das erste Mal von Fake-Apps getäuscht. So hat das Dienstprogramm Adware Doctor: Anti Malware & Ad im Mac App Store den Browser-Verlauf der Benutzer gestohlen und an einen unbekannten chinesischen Server gesendet. Apple hat diese App in der Zwischenzeit entfernt.

Die korrekte Amazon Alexa App für iOS ist im App Store unter dem Begriff Amazon Alexa zu finden.

Auch interessant:



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 469€
  3. 157,90€ + Versand

Caipirinha 29. Dez 2018

Buli Ergebnisse: - Safari Öffnen -> "Buli Ergebnisse" eintippen -> Speichern als...

KnightofCode 28. Dez 2018

Die die sich hier beschweren das er einen Fehler gefunden hat, sind vermutlich nur erbost...

Union 28. Dez 2018

Bei Apple kann man die Apps vorab ins Review geben und dann angeben, dass man sie zu...

quasides 28. Dez 2018

ach bitte beide stores sind völlig in ordnung in relation gesehen. mal realistisch...

devman 27. Dez 2018

Ich hab es immer gehasst: - lade die App mit Namen"?', aber welcher Hersteller...


Folgen Sie uns
       


Google Nest Hub im Hands on

Ende Mai 2019 bringt Google den Nest Hub auf den deutschen Markt. Es ist das erste smarte Display direkt von Google. Es kann dank Google Assistant mit der Stimme bedient werden und hat zusätzlich einen 7 Zoll großen Touchscreen. Darauf laufen Youtube-Videos auf Zuruf. Der Nest Hub erscheint für 130 Euro.

Google Nest Hub im Hands on Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
    Dark Mode
    Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

    Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
    Von Mike Wobker

    1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
    2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
    3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

      •  /