Abo
  • Services:
Anzeige
ToDos in Google Now per Suchanfrage speichern
ToDos in Google Now per Suchanfrage speichern (Bild: Google Operating System Blog)

Aufgaben per Google-Suchanfrage: "Kaufe Blumen, wenn ich in San Francisco bin"

Erinnerungen in Google Now lassen sich schon seit längerem per Spracheingabe eingeben, doch das dürfte in der Öffentlichkeit manchmal peinlich sein. Wer will, kann Erinnerungen nun mit einer Google-Sucheingabe speichern. Das klappt sogar ortsbezogen.

Anzeige

"Müll rausbringen, Katze füttern, Miete überweisen": An diese Aufgaben kann Google Now erinnern - wenn man es dem Dienst sagt. Bislang konnten Erinnerungen in Google Now nur per Sprache eingegeben werden. Nun lassen sie sich auch mit auch auf dem Desktop mit einer simplen Suchanfrage setzen, wenn der Nutzer davor "add reminder" und eine Zeitangabe schreibt.

  • Google Now Reminders (Bild: Google Blog)
  • Google Now Reminders (Bild: Google Blog)
Google Now Reminders (Bild: Google Blog)

"Morgen Milch kaufen" formuliert der Nutzer also mit "add reminder to buy milk tomorrow". Denkbar ist auch noch die Angabe einer Tageszeit.

Im Google Operating System Blog werden weitere Formulierungen für Terminerinnerungen aufgezeigt. Interessant ist es, Aufgaben mit Aufenthaltsorten zu verbinden. "Kaufe eine Ansichtkarte, wenn ich in New York bin", steht dann nicht dauerhaft in der Aufgabenliste, sondern taucht erst dann auf dem Android-Gerät auf, wenn der Nutzer sich in die US-Stadt begibt und den Ortungsdienst eingeschaltet hat.

Die Funktion lässt sich nur mit einem Google-Account nutzen. Noch ist die neue Erinnerungsfunktion nicht überall verfügbar. Ob eine deutschsprachige Version folgt, bleibt abzuwarten.


eye home zur Startseite
nykiel.marek 22. Jul 2014

Nützt vielen Usern in DE leider nichts. Über den Funktionsumfang der deutschen Version...

wp 22. Jul 2014

So sehe Ich das z.z. auch... Wenn die NSA wissen will wo Ich wohne dann fragen die...

Rainer Tsuphal 22. Jul 2014

"add reminder to remove this reminder tomorrow"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. redblue Marketing GmbH, Ingolstadt
  4. USU AG, Möglingen bei Stuttgart oder Home-Office deutschlandweit


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 42,99€
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  2. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

  3. HTTPS

    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

  4. Datenrate

    Facebook und Nokia bringen Seekabel ans Limit

  5. Grafikkarte

    Zotac will die schnellste Geforce GTX 1080 Ti stellen

  6. Ab 2018

    Cebit findet künftig im Sommer statt

  7. Google

    Maps erlaubt Teilen des eigenen Standortes in Echtzeit

  8. Datengesetz geplant

    Halter sollen Eigentümer von Fahrzeugdaten werden

  9. Nintendo Switch

    Leitfähiger Schaumstoff löst Joy-Con-Probleme

  10. Stack Overflow

    Deutsche Entwickler fühlen sich unterbezahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

"Mehr Breitband für mich": Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
"Mehr Breitband für mich"
Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
  1. 50 MBit/s Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018
  2. Breitbandgipfel 2.000 Euro für FTTH im Gewerbegebiet sind akzeptiert
  3. Breitbandgipfel Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

  1. Re: Problem erkannt, Problem wiederholt.

    picaschaf | 02:45

  2. Re: Braucht man das? (Ernst gemeinte Frage)

    Apfelbrot | 02:45

  3. Re: Widerlich

    Moe479 | 01:14

  4. Re: "... startet in Deutschland ..."

    Neuro-Chef | 01:11

  5. 800¤ für ne GraKa?

    Teebecher | 01:10


  1. 18:59

  2. 18:42

  3. 18:06

  4. 17:39

  5. 17:10

  6. 16:46

  7. 16:26

  8. 16:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel