Aufbauspiel: Open-Source-Klassiker OpenTTD erscheint auf Steam

Die von der Community programmierte Open-Source-Version von Transport Tycoon Deluxe kommt auf Steam - kostenlos.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von OpenTTD
Artwork von OpenTTD (Bild: OpenTTD)

Das Team hinter dem Aufbauspiel OpenTTD kündigt eine Veröffentlichung auf Steam an. Konkret soll der Titel ab dem 1. April 2021 kostenlos in Version 1.11 über die Plattform von Valve verfügbar sein - und zwar für Windows-PC, MacOS und SteamOS/Linux.

Stellenmarkt
  1. Manager IT- Infrastruktur / Desktop-Support (m/w/d)
    PM-International AG', Speyer
  2. Principal Expert (m/w/d) Digital Work Security
    Atruvia AG, Münster
Detailsuche

OpenTTD ist ein mittlerweile stark erweiterter Open-Source-Nachbau des 1994 von dem Entwickler Chris Sawyer veröffentlichten Aufbauspiels Transport Tycoon Deluxe.

Die erste Fassung der Neuauflage erschien 2004 - soweit bekannt, ohne speziellen Grund, also mehr oder weniger aus Freude am Gameplay und Spaß am Programmieren.

Anders als das Original wird OpenTTD seitdem immer wieder erweitert und auf den neusten Stand gebracht, zentrale Anlaufstelle ist die offizielle Projektseite. Die Macher schreiben in ihrem Blog, dass sie seit ein paar Monaten daran arbeiten, ihr Werk "etwas besser sichtbar in der Welt zu machen".

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.–24. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dazu komme, dass immer wieder andere Leute das Spiel in Stores einstellen würden. Dort werde es aber nicht immer korrekt aktualisiert, teilweise mehrere Jahre nicht. Außerdem bestehe die Gefahr, dass diese Versionen modifiziert seien.

OpenTTD: Sichere Version für alle

Diese Probleme wolle man mit der Steam-Fassung angehen. Die Spielerzahlen seien seit vielen Jahren konstant. Bereits seit 2018 gibt es das Programm im Microsoft Store - ebenfalls als kostenlosen Download.

In OpenTTD treten die Spieler als Eigentümer eines Transportunternehmens an, das sie langfristig aufbauen und möglichst profitabel und mächtig machen sollen. Dazu bauen sie wie in Transport Tycoon Deluxe unter anderem Schienen und Straßen, kaufen Züge und Lastkraftwagen sowie Schiffe und später auch Flugzeuge.

Die Welt wird bei jedem Durchgang prozedural generiert und ist bis zu 4096 x 4096 Felder groß. Neben Metropolregionen gibt es Meere und offenes Land in vier Klimazonen. Spieler können im Singleplayer- und im Multiplayermodus per Internet antreten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Mäuse, Tastaturen, Headsets: Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen
    Mäuse, Tastaturen, Headsets
    Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen

    Die große Nachfrage während der Coronapandemie hat Logitech 82 Prozent mehr Umsatz beschert. Allerdings kommt die Lieferung nicht hinterher.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /