• IT-Karriere:
  • Services:

Aufbauspiel: Foundation setzt auf organisches Wuseln

Eine idyllische Landschaft, in der Spieler ihre Siedlungen organisch anlegen: Das ist die Idee hinter dem Aufbauspiel Foundation, das gerade auf Kickstarter die Finanzierungsschwelle schafft. Vergleiche mit Anno und Die Siedler zieht sogar das kanadische Entwicklerstudio selbst.

Artikel veröffentlicht am ,
Foundation versetzt Spieler in eine mittelalterich anmutende Idylle.
Foundation versetzt Spieler in eine mittelalterich anmutende Idylle. (Bild: Polymorph Games)

Viele Entwickler vergleichen ihr Werk ungern mit anderen Titeln, das aus Kanada stammende Studio Polymorph Games macht es bei der Vorstellung von Foundation auf Kickstarter anders: "Das Spiel bietet detailliertes Ressourcenmanagement wie Anno, fachmännisch gemischt mit dem Städtebau aus Die Siedler, Sim City und Pharaoh und angereichert mit den Begegnungen, die inspiriert sind von Crusader Kings 2", schreiben die Entwickler auf Kickstarter. Wer sich ein bisschen im Genre auskennt, sollte damit eine ungefähre Vorstellung haben.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. VerbaVoice GmbH, München

Das überzeugt ausreichend viele Spieler: Für das Erreichen der Mindestsumme von 75.000 Kanadischen Dollar (rund 48.000 Euro) fehlt nur noch eine Handvoll Unterstützer, die sich bis zum Ende der Kampagne am 15. März 2018 sicherlich finden.

Eine Besonderheit von Foundation soll das Anlegen der mittelalterlich anmutenden Städte werden. Spieler müssen keine Rücksicht auf festgelegte Gitternetze nehmen, sondern sollen mehr oder weniger an beliebiger Stelle und in jeder Form ein Gebiet etwa als Wohngegend oder als Handelsstandort festlegen können. Damit soll es möglich sein, besonders organisch anmutende Siedlungen aus dem Boden zu stampfen.

Die hauseigene Engine namens Hurricane soll Tausende von beweglichen Objekten - Mensch und Tier - gleichzeitig darstellen können, so dass auch Fans des im Genre so wichtigen Wuselfaktors auf ihre Kosten kommen. Wer will, soll mit einem Editor eigene Monumente entwerfen können. Auch Mods werden von Foundation unterstützt.

Foundation soll im 4. Quartal 2018 über Early Access auf Steam erscheinen, eine deutsche Version ist bereits jetzt ausdrücklich vorgesehen. Für April 2018 ist ein geschlossener Alphatest und für Sommer 2018 eine Closed Beta geplant. Derzeit ist das Aufbauspiel nur für Windows-PC angekündigt. Über weitere Plattformen will Polymorph Games erst entscheiden, wenn diese Version fertig ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 90,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. 256GB microSDXC für 52,99€, 128GB für 24,39€ und 512 GB für 114,99€)
  3. 304,99€ (Vergleichspreis 379,00€)
  4. (u. a. The Inner World für 9,99€, Steel Division: Normandy 44 für 53,99€, Urban Empire für...

countzero 27. Feb 2018

Nein! Da steht 'So detailliert wie Siedler' und nicht 'detaillierter als Siedler'.

burzum 26. Feb 2018

Googlen kann so schwer sein... https://www.dpma.de/marken...

PineapplePizza 26. Feb 2018

:-P


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

    •  /