Abo
  • Services:

Aufbauspiel: Foundation setzt auf organisches Wuseln

Eine idyllische Landschaft, in der Spieler ihre Siedlungen organisch anlegen: Das ist die Idee hinter dem Aufbauspiel Foundation, das gerade auf Kickstarter die Finanzierungsschwelle schafft. Vergleiche mit Anno und Die Siedler zieht sogar das kanadische Entwicklerstudio selbst.

Artikel veröffentlicht am ,
Foundation versetzt Spieler in eine mittelalterich anmutende Idylle.
Foundation versetzt Spieler in eine mittelalterich anmutende Idylle. (Bild: Polymorph Games)

Viele Entwickler vergleichen ihr Werk ungern mit anderen Titeln, das aus Kanada stammende Studio Polymorph Games macht es bei der Vorstellung von Foundation auf Kickstarter anders: "Das Spiel bietet detailliertes Ressourcenmanagement wie Anno, fachmännisch gemischt mit dem Städtebau aus Die Siedler, Sim City und Pharaoh und angereichert mit den Begegnungen, die inspiriert sind von Crusader Kings 2", schreiben die Entwickler auf Kickstarter. Wer sich ein bisschen im Genre auskennt, sollte damit eine ungefähre Vorstellung haben.

Stellenmarkt
  1. ip-fabric GmbH, München
  2. alanta health group GmbH, Hamburg

Das überzeugt ausreichend viele Spieler: Für das Erreichen der Mindestsumme von 75.000 Kanadischen Dollar (rund 48.000 Euro) fehlt nur noch eine Handvoll Unterstützer, die sich bis zum Ende der Kampagne am 15. März 2018 sicherlich finden.

Eine Besonderheit von Foundation soll das Anlegen der mittelalterlich anmutenden Städte werden. Spieler müssen keine Rücksicht auf festgelegte Gitternetze nehmen, sondern sollen mehr oder weniger an beliebiger Stelle und in jeder Form ein Gebiet etwa als Wohngegend oder als Handelsstandort festlegen können. Damit soll es möglich sein, besonders organisch anmutende Siedlungen aus dem Boden zu stampfen.

Die hauseigene Engine namens Hurricane soll Tausende von beweglichen Objekten - Mensch und Tier - gleichzeitig darstellen können, so dass auch Fans des im Genre so wichtigen Wuselfaktors auf ihre Kosten kommen. Wer will, soll mit einem Editor eigene Monumente entwerfen können. Auch Mods werden von Foundation unterstützt.

Foundation soll im 4. Quartal 2018 über Early Access auf Steam erscheinen, eine deutsche Version ist bereits jetzt ausdrücklich vorgesehen. Für April 2018 ist ein geschlossener Alphatest und für Sommer 2018 eine Closed Beta geplant. Derzeit ist das Aufbauspiel nur für Windows-PC angekündigt. Über weitere Plattformen will Polymorph Games erst entscheiden, wenn diese Version fertig ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,90€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a.Transcend 256-GB-SSD 41,49€, Chieftec 550/600W Netzteile ab 42,90€)
  3. 229,99€

countzero 27. Feb 2018

Nein! Da steht 'So detailliert wie Siedler' und nicht 'detaillierter als Siedler'.

burzum 26. Feb 2018

Googlen kann so schwer sein... https://www.dpma.de/marken...

PineapplePizza 26. Feb 2018

:-P


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Programmierer: Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert
Programmierer
Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert

Der nun offiziell beendete GPL-Streit zwischen Linux-Entwickler Christoph Hellwig und VMware zeigt eklatant, wie schwer sich moderne Software-Entwicklung im aktuellen Urheberrecht abbilden lässt. Immerhin wird klarer, wie derartige Klagen künftig gestaltet werden müssen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Urheberrecht Frag den Staat darf Glyphosat-Gutachten nicht publizieren
  2. Vor der Abstimmung Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und Krach
ANC-Kopfhörer im Test
Mit Ach und Krach

Der neue ANC-Kopfhörer von Audio Technica ist in einem Bereich sogar besser als unsere derzeitigen Favoriten von Sony und Bose - ausgerechnet in der entscheidenden Disziplin schwächelt er aber.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Surface Headphones Microsofts erster ANC-Bluetooth-Kopfhörer kostet 380 Euro
  2. Sonys WH-1000XM3 Oberklasse-ANC-Kopfhörer hat Kälteprobleme
  3. Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Leistungsschutzrecht: Das Lügen geht weiter
Leistungsschutzrecht
Das Lügen geht weiter

Selbst nach der Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform gehen die "Lügen für das Leistungsschutzrecht" weiter. Auf dieser Basis darf die Regierung nicht final den Plänen zum Leistungsschutzrecht zustimmen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrechtsreform Was das Internet nicht vergessen sollte
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /