Aufbauspiel: Blue Byte kündigt Neustart für Die Siedler an

Ein neues Nahrungssystem und mehrere Wege zum Sieg: Blue Byte kündigt für Herbst 2019 ein Abenteuer in der Welt von Die Siedler an.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Die Siedler
Artwork von Die Siedler (Bild: Ubisoft Blue Byte)

Jetzt macht Blue Byte erst mal das für den 26. Februar 2019 geplante Anno 1800 fertig, und ein paar Monate später soll dann Die Siedler erscheinen: Das hat das Entwicklerstudio auf der Gamescom 2018 in Köln angekündigt. Für die Produktion ist Volker Wertich verantwortlich, der als einer der Schöpfer der Serie gilt. Das neue Die Siedler wird ein Aufbauspiel, in dem man eine mittelalterliche Fantasiewelt besiedeln und neue Inseln erobern kann.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin / Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter (m/w/d) ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
  2. Data-Analyst (d/m/w) Ökonometrie, Statistik
    Prognos AG - Wir geben Orientierung., Freiburg im Breisgau, Berlin, München
Detailsuche

Die Handlung dreht sich darum, dass die Siedler ihre Heimatländer nach einer Katastrophe mysteriösen Ursprungs verlassen und mit ihren Segelbooten eine neue Heimat finden müssen. Dabei werden sie laut Hersteller "Teil eines antiken Geheimnisses, das ihr Leben für immer verändern wird" - weitere Informationen gibt es dazu bislang nicht.

Für die Neuauflage sollen einige der Spielmechaniken der Reihe mit neuen Funktionen und zeitgemäßer Technik kombiniert werden. Das Programm basiert auf der Snowdrop-Engine von Ubisoft, es bekommt ein neues Nahrungssystem, ein System für Teamarbeit in Produktionsgebäuden und alternative Wege zum Sieg.

"Ich bin absolut begeistert vom neuen Die Siedler und ganz besonders, dass Volker Wertich, der Schöpfer der Marke, als Creative Director zurückkehrt", sagt Benedikt Grindel, Chef von Blue Byte Studio. "Die Liebe zum Detail in der Spielwelt ist fantastisch und unser Team hat es geschafft, den Wuselfaktor neu aufleben zu lassen." Bilder oder Videos von dem neuen Spiel hat Blue-Byte-Eigner Ubisoft bislang nicht veröffentlicht.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Zum 25-jährigen Jubiläum der Spielereihe kündigt der Publisher zusätzlich die Die Siedler History Collection an. Diese enthält alle sieben vorherigen Siedler-Spiele und wird am 15. November 2018 exklusiv auf Uplay erscheinen. Der erste Titel, Die Siedler 1 History Edition, ist ab sofort auf Uplay erhältlich.

Außerdem ist ab sofort eine neue Community-Plattform namens Die Siedler Alliance online. Dort können sich Fans der Serie vernetzen, um aktuelle Informationen und einen direkten Draht zum Entwicklerteam von Ubisoft Blue Byte zu erhalten und bei der Entwicklung ein mehr oder weniger kleines Wort mitzureden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dingens 23. Aug 2018

Da gibt's auch mehrere Völker mit verschiedenen Eigenschaften und Dingen, die abgebaut...

0xDEADC0DE 23. Aug 2018

Nein, lag wohl am Titel, da fehlt das Isle und somit war es nie auf meinem Radar. Au...

Milber 23. Aug 2018

Siedler war aber im Ursprung eher so was wie "Der Planer", also eine knallharte Logistik...

Phantom 22. Aug 2018

Ihr seid in den Trends (Strategie) im PlayStore auf Platz 5. Nicht schlecht :) Ihr könnt...

CSCmdr 22. Aug 2018

Ein leider ein völlig unterschätztes Spiel! Schlecht daran war eigentlich nur der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powertoys
Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen

Dateien benennen und Programme von überall starten: Mit den richtigen Tools lässt sich Windows besser bedienen. Wir zeigen die Powertoys.
Von Oliver Nickel

Powertoys: Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen
Artikel
  1. Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
    Bundestagswahl
    Bitte nicht in Jamaika landen!

    Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

  2. Mr. Goxx: Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex
    Mr. Goxx
    Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex

    Seit Juni 2021 ist der Hamster Mr. Goxx erfolgreich im Handel mit Kryptowährungen.

  3. Medion Erazer Hunter X20: Aldi-PC mit Geforce RTX 3080 und Windows 11
    Medion Erazer Hunter X20
    Aldi-PC mit Geforce RTX 3080 und Windows 11

    Der Erazer Hunter X20 nutzt einen wassergekühlten Prozessor und eine schnelle NVMe-SSD. Der Aldi-PC steckt in einem Inwin-Gehäuse.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung Odyssey G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Nur noch heute: Black Week bei NBB mit bis zu 50% Rabatt • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master MH 752 Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /