Abo
  • IT-Karriere:

Aufbauspiel: Blue Byte kündigt Neustart für Die Siedler an

Ein neues Nahrungssystem und mehrere Wege zum Sieg: Blue Byte kündigt für Herbst 2019 ein Abenteuer in der Welt von Die Siedler an.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Die Siedler
Artwork von Die Siedler (Bild: Ubisoft Blue Byte)

Jetzt macht Blue Byte erst mal das für den 26. Februar 2019 geplante Anno 1800 fertig, und ein paar Monate später soll dann Die Siedler erscheinen: Das hat das Entwicklerstudio auf der Gamescom 2018 in Köln angekündigt. Für die Produktion ist Volker Wertich verantwortlich, der als einer der Schöpfer der Serie gilt. Das neue Die Siedler wird ein Aufbauspiel, in dem man eine mittelalterliche Fantasiewelt besiedeln und neue Inseln erobern kann.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Etribes Connect GmbH, Hamburg

Die Handlung dreht sich darum, dass die Siedler ihre Heimatländer nach einer Katastrophe mysteriösen Ursprungs verlassen und mit ihren Segelbooten eine neue Heimat finden müssen. Dabei werden sie laut Hersteller "Teil eines antiken Geheimnisses, das ihr Leben für immer verändern wird" - weitere Informationen gibt es dazu bislang nicht.

Für die Neuauflage sollen einige der Spielmechaniken der Reihe mit neuen Funktionen und zeitgemäßer Technik kombiniert werden. Das Programm basiert auf der Snowdrop-Engine von Ubisoft, es bekommt ein neues Nahrungssystem, ein System für Teamarbeit in Produktionsgebäuden und alternative Wege zum Sieg.

"Ich bin absolut begeistert vom neuen Die Siedler und ganz besonders, dass Volker Wertich, der Schöpfer der Marke, als Creative Director zurückkehrt", sagt Benedikt Grindel, Chef von Blue Byte Studio. "Die Liebe zum Detail in der Spielwelt ist fantastisch und unser Team hat es geschafft, den Wuselfaktor neu aufleben zu lassen." Bilder oder Videos von dem neuen Spiel hat Blue-Byte-Eigner Ubisoft bislang nicht veröffentlicht.

Zum 25-jährigen Jubiläum der Spielereihe kündigt der Publisher zusätzlich die Die Siedler History Collection an. Diese enthält alle sieben vorherigen Siedler-Spiele und wird am 15. November 2018 exklusiv auf Uplay erscheinen. Der erste Titel, Die Siedler 1 History Edition, ist ab sofort auf Uplay erhältlich.

Außerdem ist ab sofort eine neue Community-Plattform namens Die Siedler Alliance online. Dort können sich Fans der Serie vernetzen, um aktuelle Informationen und einen direkten Draht zum Entwicklerteam von Ubisoft Blue Byte zu erhalten und bei der Entwicklung ein mehr oder weniger kleines Wort mitzureden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,90€ (Bestpreis!)
  2. 24,99€ (Bestpreis!)
  3. 44,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)

Dingens 23. Aug 2018

Da gibt's auch mehrere Völker mit verschiedenen Eigenschaften und Dingen, die abgebaut...

0xDEADC0DE 23. Aug 2018

Nein, lag wohl am Titel, da fehlt das Isle und somit war es nie auf meinem Radar. Au...

Milber 23. Aug 2018

Siedler war aber im Ursprung eher so was wie "Der Planer", also eine knallharte Logistik...

Phantom 22. Aug 2018

Ihr seid in den Trends (Strategie) im PlayStore auf Platz 5. Nicht schlecht :) Ihr könnt...

CSCmdr 22. Aug 2018

Ein leider ein völlig unterschätztes Spiel! Schlecht daran war eigentlich nur der...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

    •  /