• IT-Karriere:
  • Services:

Audio: Sonys neuer Top-Kopfhörer mit ANC kostet 380 Euro

Der neue WH-1000XM4 soll sich automatisch an Geräuschkulissen anpassen und unterstützt Sonys 3D-Audiowiedergabe.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonys neuer WH-1000XM4
Sonys neuer WH-1000XM4 (Bild: Sony)

Sony hat seinen neuen ANC-Kopfhörer WH-1000XM4 vorgestellt. Das Gerät ist der Nachfolger des WH-1000XM3 und stellt Sonys Oberklasse-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung dar. Beim neuen Modell erweiterte der Hersteller die Funktionen.

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen
  2. Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V., Bad Homburg

Mit vier Mikrofonen nimmt der WH-1000XM4 Außengeräusche auf, die anschließend im Noise-Cancelling-Prozessor QN1 verarbeitet werden. Den Algorithmus zur Geräuschunterdrückung verbesserte Sony nach eigenen Angaben. Ein neues Bluetooth-Audio-SoC erfasst Musik und Geräusche 700 Mal pro Sekunde und passt den Klang des Audiosignals entsprechend an.

Gleichzeitig soll der Kopfhörer Kompressionsverluste bei digitaler Musik ausgleichen. Der DSEE-Extreme-Algorithmus soll Instrumente, Genres und einzelne Elemente von Musikstücken erkennen und das Audiosignal entsprechend auffrischen. Zudem unterstützt der WH-1000XM4 Sonys 360 Reality Audio, ein dreidimensionales Klangerlebnis, das unter anderem von der Streamingapp Tidal unterstützt wird.

ANC soll Situationen erkennen

Die Geräuschunterdrückung des WH-1000XM4 soll die Aktivität und die aktuelle Situation des Nutzers erkennen. Entsprechend soll die Unterdrückung der Umgebungsgeräusche angepasst werden. Im Laufe der Zeit soll die adaptive Geräuschunterdrückung lernen, bestimmte Orte zu erkennen. Nutzer können häufig besuchte Orte auch in einer Steuerungs-App eintragen.

  • Der neue WH-1000XM4 von Sony (Bild: Sony)
  • Der WH-1000XM4 verfügt über eine automatische Geräuschunterdrückung. (Bild: Sony)
  • Der Kopfhörer lässt sich zusammenfalten. (Bild: Sony)
  • Der WH-1000XM4 wird auch in Silber erhältlich sein. (Bild: Sony)
Der neue WH-1000XM4 von Sony (Bild: Sony)
Sony WH-1000XM4 kabellose Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer (30h Akku, Touch Sensor, Headphones Connect App, Schnellladefunktion, optimiert für Amazon Alexa, Headset mit Mikrofon) Schwarz

Neu ist die Speak-to-Chat-Funktion: Ist die Geräuschunterdrückung aktiv, und fangen Nutzer an zu sprechen, wird automatisch die Musik gestoppt und Umgebungsgeräusche werden durchgelassen. Der Kopfhörer erkennt dazu die Stimme. 30 Sekunden nach Ende des Gesprächs setzt die Musik wieder ein. Alternativ ist es weiterhin möglich, die Hand über eine der Ohrmuscheln zu halten, um den Umgebungsmodus zu aktivieren.

Der WH-1000XM4 kann parallel mit zwei Geräten verbunden werden. Die Akkulaufzeit beträgt Sony zufolge bis zu 30 Stunden. Der neue Kopfhörer kostet 380 Euro und soll im August 2020 in Schwarz und Silber in Deutschland in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. gratis (bis 22.04.)
  3. 4,25

LangFinger90 10. Aug 2020

Habe ebenfalls die XM3, bei mir funktioniert die Touchfunktion gut. Rechte Ohrmuschel...

Alphavader 09. Aug 2020

Ich sehe sie als (steuerlich absetzbares ) Arbeitsgerät und finde sie nicht zu teuer...

Alphavader 09. Aug 2020

puhh, das nervt mich aktuell sehr bei den MX3 - danke für den Hinweis! Aktuell schaltet...

bccc1 08. Aug 2020

Aber nur über das Kabel, nicht über BT, und ohne ANC.

Ely 07. Aug 2020

Vielen Dank für den Tip, das ist super :-)


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /