Abo
  • Services:

Audio Injector Octo: Raspberry Pi spielt Surround-Sound

Auf Kickstarter stellt ein australischer Hersteller seine Soundkarte für den Raspberry Pi vor. Sie bietet acht Aus- und sechs Eingänge. Dabei wird weder eine USB-Schnittstelle noch der HDMI-Ausgang belegt.

Artikel veröffentlicht am ,
Audio Injector Octo mit Cinch-Breakouts
Audio Injector Octo mit Cinch-Breakouts (Bild: Audio Injector)

Der Audio Injector Octo ist eine Soundkartenplatine für den Raspberry Pi. Sie wird auf dessen GPIO-Pins aufgesteckt. Die Platine besitzt zwei Anschlussleisten für bis zu acht Aus- und sechs Eingabekanäle. Der Hersteller bietet zwei Breakout-Sets an, um die Soundkarte mit dem eigenen Equipment zu verbinden, entweder per Cinch- oder XLR-Kabel.

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  2. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld

Die Soundkarte erhält das Audiosignal vom Raspberry Pi über dessen I2S-Schnittstelle. Die Samplingrate soll mindestens 96 kHz betragen und die Auflösung 24 Bit. Die GPIO-Pinleiste des Raspberry Pi kann weiterhin genutzt werden, der HDMI-Ausgang wie auch die USB-Schnittstellen bleiben ebenfalls frei. Der notwendige Treiber soll Teil der Raspbian-Distribution werden, eine manuelle Installation sei nicht notwendig, aber möglich.

  • Audio-Injector-Octo-Platine (Bild: Audio Injector)
  • Audio Injector Octo auf einem Raspberry Pi mit Cinch-Anschlüssen (Bild: Audio Injector)
Audio-Injector-Octo-Platine (Bild: Audio Injector)

Im Rahmen der Kickstarter-Kampagne bis Mitte Februar 2017 liegen die Preise für die Soundkarte bei 51 australischen Dollar (rund 36 Euro) und 100 australischen Dollar (rund 70 Euro). Die Versandkosten liegen zwischen 7 und 18 US-Dollar (7 bis 17 Euro). Die Auslieferung ist für April und Mai 2017 geplant. Danach soll die Karte auf Amazon und Ebay verkauft werden. Die Soundkarte wird laut dem Hersteller dann aufgrund der Gebühren voraussichtlich 15 bis 20 Prozent teurer.

Erstes Projekt wurde erfolgreich finanziert

Der Hersteller hat bereits im Sommer 2016 eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne für die Audio Injector Soundcard durchgeführt. Diese Soundkarte bietet nur zwei Audio-Eingangs- und zwei Ausgangskanäle mit Cinch-Anschlüssen, besitzt allerdings Lautstärke-Drehregler und ein eingebautes Mikrofon. Die Treiber der Soundkarte sind bereits Teil der Raspbian-Distribution.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  2. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  3. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  4. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)

henrix 02. Feb 2017

Auf dem RPi ist kein Audiocodec, deswegen wird PWM genutzt (über ein digitalen Ausgang...

°pdi° 30. Jan 2017

Hi henrix, die Hackaday-Seite habe ich mir gebookmarkt, und hoffe dass die Kleinserie...

flow77 10. Jan 2017

Nachdem es ein Kickstarter Projekt ist und es sich wohl dabei um einen Prototyp handelt...


Folgen Sie uns
       


Schneller 3D-Drucker vom Fraunhofer IWU - Bericht

Ein 3D-Drucker für die Industrie: Das Fraunhofer IWU stellte auf der Hannover Messe 2019 einen 3D-Drucker vor, der deutlich schneller ist als herkömmliche Geräte dieser Art.

Schneller 3D-Drucker vom Fraunhofer IWU - Bericht Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
    Days Gone angespielt
    Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

    Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
    Von Peter Steinlechner


        •  /