Audi E-Tron getestet: Das Elektroauto für den lautlosen Jäger

Mit dem neuen E-Tron startet Audi die Jagd auf Tesla. Auf einer ersten Probefahrt zeigte das Elektroauto Qualitäten, die jedem Jäger gefallen dürften.

Ein Erfahrungsbericht von veröffentlicht am
Ein modernes Wüstenschiff in Abu Dhabi
Ein modernes Wüstenschiff in Abu Dhabi (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

Schafft er nun das neue Altmaier-Kriterium oder schafft er es nicht? Mit seiner despektierlichen Äußerung zur fehlenden Sexyness deutscher Elektroautos hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auch für den Audi E-Tron einen neuen Vergleichsmaßstab gelegt. Bei einem Ausflug in die Wüste Abu Dhabis konnte der SUV in dieser Woche zeigen, ob er wenigstens "halb so sexy" wie ein Tesla ist. Je nachdem, welches Kriterium man nimmt, hat er diesen Test locker bestanden.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
Microsofts E-Mail: Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
Eine Analyse von Oliver Nickel


Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
Von Sebastian Grüner


Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
Von Sebastian Grüner


    •  /