• IT-Karriere:
  • Services:

Atom-Unfall: WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

Zwar gibt es keinen Rückruf, aber ein Support-Versprechen: WD will seine beiden NAS-Modelle, bei denen Intels Atom-SoC ausfallen kann, auch nach Ablauf der Garantie unterstützen. Das sagte das Unternehmen Golem.de in Hannover.

Artikel veröffentlicht am , Nico Ernst
My Cloud DL4100 gehört zu den betroffenen Geräten.
My Cloud DL4100 gehört zu den betroffenen Geräten. (Bild: WDC)

"Natürlich stehen wir voll hinter unseren Produkten", sagte ein Sprecher von Western Digital Golem.de auf die Frage nach Intels ausfallträchtigen Atoms. Nur in zwei Geräten, den Business-NAS DL2100 und DL4100 hat WD die Intel-SoCs verbaut. Für beide Geräte will der Hersteller auch nach Ablauf der Garantie geradestehen.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. KTG GmbH, München

Selbst wenn sich noch kleine Ausfallerscheinungen zeigen, so der WD-Sprecher, können Nutzer der NAS sich an den Support des Unternehmens wenden. Dieser soll dann für eine kulante Regelung sorgen. Wie die genau aussieht, wollte Western Digital nicht näher ausführen. Solche Aussagen bedeuten jedoch in der Regel, dass fehleranfällige Geräte gegen ein gleichwertiges oder besseres ausgetauscht werden.

Eine konkrete Zahl der bisherigen Ausfälle wollte WD nicht nennen, sie soll jedoch "sehr, sehr gering" sein. Ähnlich hatte sich zuvor auch schon Seagate geäußert. Da alle betroffenen Unternehmen, darunter auch Netgear, die Ausfallraten nicht genau beziffern, darf man davon ausgehen, dass dahinter eine Vertraulichkeitsvereinbarung mit Intel steckt. Der Chiphersteller dürfte auch für den Austausch der Geräte bezahlen, der Hinweis auf "Rückstellungen" für die Atoms der Serie C2000 - alle Chips der Reihe gelten als anfällig - beim letzten Earnings Call von Intel ist ein klares Indiz dafür.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. 21,99€
  3. 9,99€

RaZZE 27. Mär 2017

Schwarzer Humor bedeutet auch nicht gleich dass der Mensch eine Katastrophe ist. Ganz im...

JouMxyzptlk 26. Mär 2017

Wenn du danach gehst darfst du gar keinen Festplatten oder SSD Hersteller nehmen. Jeder...

Apfelbrot 26. Mär 2017

Bis Brexit durch ist wird deine Garantie lange abgelaufen sein. HP hatte es bei meinem...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /