Atom C5000: Intel bringt 10-nm-Octacores für Network/Storage

Für kleine und mittlere Unternehmen plus eine Ethernet-Variante: Mit den Atom C5000 (Parker Ridge) bietet Intel neue Spezialprozessoren an.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Atom-Prozessor der 5000er-Serie
Ein Atom-Prozessor der 5000er-Serie (Bild: Intel)

Intel hat die Atom C5000 alias Parker Ridge vorgestellt, sie folgen auf die mittlerweile in die Jahre gekommenen Atom C3000 von 2017. Als Einsatzzweck für die Atom C5100/C5300 sieht Intel eine Network/Storage-Versorgung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) vor, weshalb es kleinere Unterschiede zwischen beiden gibt.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d), Haupt- und Personalamt
    Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Waiblingen
  2. IT-Produktverantwortliche/IT- -Produktverantwortlicher (m/w/d) Referat Projekt- und Portfoliomanagement
    GKV-Spitzenverband, Berlin
Detailsuche

Grundsätzlich handelt es sich bei Parker Ridge um ein 10-nm-Design, das acht Kerne aufweist. Jeder davon hat 32 KByte L1-Cache, jeder Quadcore-Cluster weist 4,5 MByte L2-Cache auf und überdies gibt es 7,5 MByte L3-Cache. Diese dritte Pufferstufe fehlt beispielsweise den Pentium N6000 und Celeron N5000 alias Jasper Lake für Mini-PCs, die nur vier Kerne und dafür eine integrierte Grafikeinheit nutzen.

Alle Atom C5000 haben ein Dualchannel-Interface mit aufaddiert 128 Bit, daran hängen bis zu 256 GByte DDR4-2933-Speicher. Die Atom C5300 für Network weisen 16 PCIe-Gen3-Lanes und integriertes Ethernet auf, die Atom C5100 für Storage haben 32 Lanes und müssen ohne LAN auskommen. Die Parker Ridge sind verlötet statt gesockelt und haben eine thermische Verlustleistung von bis zu 50 Watt.

Update für Snow Ridge

Ebenfalls neu sind die Atom P5700 für NICs und die Atom P5300 für Switches, welche die bisherigen Atom P5900 alias Snow Ridge für 5G-Base-Stationen ergänzen. Hier gibt es je nach Modell bis zu 24 Kerne, die Atom P5700/P5300 unterstützen anders als die P5900 zudem bis zu 256 GByte statt bis zu 128 GByte DDR4.

Golem Karrierewelt
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dabei gilt, dass Parker Ridge und Snow Ridge für die Fassung BGA 2106 gedacht und somit Pin-kompatibel sind. Weitere Informationen zu beiden CPU-Linien hat Intel nicht bekanntgegeben, die Ark-Datenbank etwa enthält nie die verwendete Mikroarchitektur der dort gelisteten Prozessoren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


carcorpses 09. Jun 2022 / Themenstart

Muss sich aber noch zeigen ob dem Endverbraucher auch nützt bzw. preislich attraktiv ist...

M.P. 09. Jun 2022 / Themenstart

https://www.mouser.de/ProductDetail/Advantech/ASMB-260I-21A1?qs=y6ZabgHbY%252Bz2GuUzn5OK...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krypto-Gaming
Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben

Die Gamesbranche wehrt sich bislang vehement gegen jedes neue Blockchain-Projekt. Manager und Entwickler erklären warum.
Von Daniel Ziegener

Krypto-Gaming: Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben
Artikel
  1. Mojo Lens: Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse
    Mojo Lens
    Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse

    Ein winziges Micro-LED-Display, ein Funkmodem, ein Akku - und kein Kabel: Der Chef von Mojo Lens hat seine AR-Kontaktlinse im Auge getragen.

  2. Ouca Bikes: E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder
    Ouca Bikes
    E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder

    Ouca Bikes hat ein elektrisches Lastenrad vorgestellt, das eine Zuladung von rund 250 kg transportieren kann. Das E-Bike fährt auf drei Rädern.

  3. Bill Nelson: Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm
    Bill Nelson
    Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm

    Gibt es Streit um den Mond? Nasa-Chef Bill Nelson fürchtet, dass China den Trabanten als militärischen Außenposten für sich haben möchte.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (G.Skill Trident Z Neo 32 GB DDR4-3600 149€ und Patriot P300 512 GB M.2 39€) • Alternate (Acer Nitro QHD/165 Hz 246,89€, Acer Predator X28 UHD/155 Hz 1.105,99€) • Samsung GU75AU7179 699€ • Kingston A400 480 GB 39,99€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti für 1.700€ [Werbung]
    •  /