Abo
  • Services:
Anzeige
Githubs Atom bildet auch die Grundlage für Visual Studio Code.
Githubs Atom bildet auch die Grundlage für Visual Studio Code. (Bild: Kristian Kißling - Linux Magazin)

Die Installation ist nicht ganz einfach

Die Installation erfordert unter Ubuntu 14.04 ein wenig Aufwand, was vor allem an der für Atom benötigten Node.js-Umgebung liegt. Es gibt zwar fertige Pakete, aber wer die Software selbst kompilieren möchte, muss zunächst die passenden Dateien installieren:

Anzeige

sudo apt-get install build-essential git libgnome-keyring-dev fakeroot gconf-service libnss3

Anschließend gilt es, die neueste Node.js-Version zu besorgen, die Nodesource.com betreut:

curl -sL https://deb.nodesource.com/setup | sudo bash -

Die Befehlsfolge lädt ein Setup-Skript für die aktuelle Node-Version auf den Rechner und führt es mit Root-Rechten aus. Vorsichtige Anwender setzen nach der Pipe den Befehl more, um das Skript vor dem Ausführen zu betrachten und zu überprüfen.

Das Kommando sudo apt-get install -y nodejs installiert schließlich die neueste Variante des Frameworks - sofern es ohne Ärger durchgelaufen ist.

Wo ist Node.js?

Zeigt der Befehl which node jedoch anschließend kein Ergebnis, liegt das wahrscheinlich daran, dass die Binärdatei im Verzeichnis /usr/bin/ nodejs heißt. Atom sucht standardmäßig aber nach /usr/bin/node. Korrigiert wird das mit folgendem Befehl:

sudo update-alternatives --install /usr/bin/node node /usr/bin/nodejs 10

Die nächste Befehlsfolge klont das Atom-Repository von Github.com und checkt dann - aus dem Verzeichnis atom heraus - die letzte stabile Veröffentlichung von Atom.

git clone https://github.com/atom/atom
cd atom
git fetch -p
git checkout $(git describe --tags `git rev-list --tags --max-count=1`)

Schließlich muss das Build-Skript mit Admin-Rechten ausgeführt und dann der Javascript Task Runner Grunt gestartet werden, um die ausführbare Datei atom und den Paketmanager apm im Ordner /usr/local/bin zu installieren. Darüber hinaus lässt sich mit Grunt über script/grunt mkdeb auch ein Debian-Paket erzeugen.

 Atom ausprobiert: Githubs konfigurierbarer Editor ist vielversprechendEinfach strukturierte Oberfläche mit Schwächen 

eye home zur Startseite
nw42 08. Jul 2015

vor der version 1.0 schon aufgegeben? Man kann auch unrealistische Erwartungen haben...

nw42 08. Jul 2015

Texteditoren werden auch nur von Entwicklern eingesetzt... Ich muß ständig auf...

flow77 08. Jul 2015

Danke für die ausführliche Erklärung! Jetzt sind wir aber genau da angekommen wo ich...

sehr_interessant 08. Jul 2015

In vielen Kommentaren wird hier sehr offensichtlich für Int*** von Je*** geworben. Die...

d0p3fish 08. Jul 2015

Haha. Weiter,weiter,weiter, ja, weiter, ok, weiter,weiter akzeptieren, neustarten



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Bielefeld
  2. STAUFEN.AG, Köngen
  3. über unternehmensberatung monika gräter, Augsburg
  4. SICK AG, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Schließung des Forums

    HorkheimerAnders | 03:57

  2. Entwickler gesucht, gerne auch ältere

    Techfinder | 02:49

  3. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Squirrelchen | 02:44

  4. Re: Wurde laut BSD-Podcast am 24.12.17 bekannt

    MarioWario | 02:25

  5. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern ;)

    bombinho | 02:24


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel