Atlas Canyon: Intel plant 10-nm-Atom-NUC

Der Mini-PC ist der erste seit Jahren mit Atom-Chip und auch der erste flache der Essential-NUCs, denn Intel setzt rein auf eine M.2-SSD.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein älterer NUC8 alias Crimson Canyon
Ein älterer NUC8 alias Crimson Canyon (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Intel arbeitet nach einem Bericht von Fanless Tech am NUC 11 Essential alias Atlas Canyon. Der Mini-PC ist als preisgünstiges System ausgelegt, basiert auf einem Atom-Prozessor mit 10-nm-Fertigung und verzichtet auf einen 2,5-Zoll-Schacht.

Dem Screenshot der technischen Daten zufolge weist der Atlas Canyon die typische Grundfläche eines NUCs auf, also 115 x 111 mm. Frühere Atom-basierte Modelle wie den NUC 7 alias June Canyon gibt es in zwei Bauhöhen, der NUC 11 Essential aber ist laut Intel nur in einer 36 mm flachen Variante erhältlich.

Statt des optionalen 2,5-Zoll-Schachts für HDD/SSDs ist nur ein M.2-2280-Steckplatz für Sata- oder NVMe-SSDs (PCIe Gen3 x4) vorhanden. Im Inneren rechnet einer der Jasper Lake genannten aktuellen 10-nm-Atom-Chips mit Tremont-CPU-Kernen. Diese werden als Quadcore oder als Dualcore verkauft und als Pentium Silver respektive Celeron vermarktet.

Barebone erfordert RAM

Passend dazu gibt es zwei SO-DIMM-Steckplätze, die DDR4-2933-Arbeitsspeicher aufnehmen, denn auch der Atlas Canyon ist prinzipiell ein Barebone und benötigt daher wenigstens RAM für den Betrieb. Intel plant allerdings Modelle mit 64 GByte verlötetetem eMMC, bei diesen SKUs wäre dann zumindest eine gesteckte SSD nicht zwingend notwendig. Der NUC 11 Essential ist mit einem AX101-Modul für Wi-Fi 6 (802.11ax) mit 1x1-Antennen und Bluetooth 5.2 ausgestattet.

  • NUC 11 Essential alias Atlas Canyon (Bild: Fanless Tech)
NUC 11 Essential alias Atlas Canyon (Bild: Fanless Tech)

Anschlussseitig sind ein HDMI 2.0b, ein Displayport 1.4, ein RJ-45 für Gigabit-Ethernet, zwei Audio-Klinken, sechs USB-A (4x 3.2 Gen1, 2x 2.0) und eine Öse für ein Kensington-Schloss vorhanden. Ein 65-Watt-Netzteil gehört zum Lieferumfang, eine Vesa-Halterung trotz entsprechender Bohrungen nicht.

Laut Fanless Tech soll Intel den NUC 11 Essential alias Atlas Canyon aufgrund der Chip-Knappheit vergleichsweise spät in den Handel bringen: Als Termin wird das erste Quartal 2022 genannt. Dann soll der Mini-PC rein als Platine, als Barebone und als fertig bestücktes System samt Windows 10 verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truppenversuch
Microsofts Kampfbrille macht Soldaten schlechter

Beim Truppenversuch der modifizierten Hololens 2 für die US-Armee hat sich herausgestellt, dass die Soldaten an Kampfkraft einbüßen und die Brillen ablehnen.

Truppenversuch: Microsofts Kampfbrille macht Soldaten schlechter
Artikel
  1. Morgan Stanley: Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter
    Morgan Stanley
    Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter

    Wegen der Nutzung von Whatsapp hatten Finanzregulatoren 2022 mehrere Banken mit hohen Strafen belegt.

  2. Nutzertest: Deutsche Glasfaser erreicht 1 GBit/s nicht ganz
    Nutzertest
    Deutsche Glasfaser erreicht 1 GBit/s nicht ganz

    Ein Kunde hat seine Hardware aufgerüstet, dennoch bekommt er statt 1 GBit/s nur 950 MBit/s im Download. Deutsche Glasfaser forscht nach.

  3. Nutzerfreundlichkeit und Datenschutz: Fünf All-in-One-Messenger im Vergleichstest
    Nutzerfreundlichkeit und Datenschutz
    Fünf All-in-One-Messenger im Vergleichstest

    Ständiges Wechseln zwischen Messenger-Apps ist lästig. All-in-One-Messenger versprechen, dieses Problem zu lösen. Wir haben fünf von ihnen getestet und große Unterschiede bei Bedienbarkeit und Datenschutz festgestellt.
    Ein Test von Leo Dessani

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • XFX RX 7900 XTX 1.199€ • WSV bei MM • Razer Viper V2 Pro 119,99€ • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM/Graka-Preisrutsch • Razer Gaming-Stuhl -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€[Werbung]
    •  /