Abo
  • Services:

Ativ S: Samsung kündigt erstes Smartphone mit Windows Phone 8 an

Samsung zeigt mit dem Ativ S auf der Ifa ein erstes Smartphone, das mit Windows Phone 8 läuft. Wann es auf den Markt kommt, verrät Samsung noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Ativ S mit Windows Phone 8
Ativ S mit Windows Phone 8 (Bild: Samsung)

Samsungs Smartphone Ativ S mit Windows Phone 8, das auf der Ifa in Berlin vorgestellt wird, soll über einen nicht näher benannten Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GHz und 1 GByte RAM verfügen. Es ist mit einem 4,8 Zoll großen HS-Super-Amoled-Display ausgestattet, das hinter Corning Gorilla Glass 2 steckt. Die Auflösung sollte dem Namen nach bei 1.280 x 720 Pixel liegen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt

Das Gerät mit Windows Phone 8 unterstützt HSPA+ mit bis zu 42 MBit/s auf den Frequenzen 850, 900, 1.900 und 2.100 MHz sowie EDGE und GPRS auf 850, 900, 1.800 und 1.900 MHz. Zudem werden Bluetooth 3.0, WLAN nach 802.11a/b/g/n, NFC, AGPS und Glonas unterstützt.

Das Ativ S verfügt über zwei integrierte Kameras, eine mit 8 Megapixeln und LED-Blitz auf der Rückseite und eine mit 1,9 Megapixeln auf der Vorderseite.

Der Lithium-Ionen-Akku fasst 2.300 mAh, Angaben zur Akkulaufzeit macht Samsung nicht.

Samsung will das Ativ S in zwei Varianten anbieten, mit 16 und 32 GByte Flash-Speicher. Zudem gibt es einen Steckplatz für MicroSD-Karten. Preise und ein Datum für den Marktstart nennt Samsung noch nicht.

  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Samsung)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Samsung)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Samsung)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Samsung)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Samsung)
Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Samsung)

Microsoft feiert das Ativ S in einem Blogeintrag.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 120,84€ + Versand

Schnapsbrenner 18. Nov 2012

Nicht nur der zitierte part, sonder der ganze Kommentar ist klasse und so ziemlich alles...

Schnapsbrenner 18. Nov 2012

Ich finds genau richtig. Mir waren die vom Lumin 920 und vom hTC 8x zu klein. Da gibts...

theWhip 31. Aug 2012

Elementare Dinge die ihr so besprecht, wow.... meiner ist größer deiner. Woanders sterben...

JohnDoes 30. Aug 2012

Also ich weiß ja nicht wie es bei dir ist, aber mein Lumia 800 mit 7.5 kann ich ohne...

Bankai 30. Aug 2012

Oh doch, das wurde hier in diesem Forum behauptet. Und eine gewisse Ähnlichkeit auf der...


Folgen Sie uns
       


Genfer Autosalon 2018 - Bericht

Wir fassen den Genfer Autosalon 2018 im Video zusammen.

Genfer Autosalon 2018 - Bericht Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

    •  /