Abo
  • Services:

Ativ S: Samsung kündigt erstes Smartphone mit Windows Phone 8 an

Samsung zeigt mit dem Ativ S auf der Ifa ein erstes Smartphone, das mit Windows Phone 8 läuft. Wann es auf den Markt kommt, verrät Samsung noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Ativ S mit Windows Phone 8
Ativ S mit Windows Phone 8 (Bild: Samsung)

Samsungs Smartphone Ativ S mit Windows Phone 8, das auf der Ifa in Berlin vorgestellt wird, soll über einen nicht näher benannten Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GHz und 1 GByte RAM verfügen. Es ist mit einem 4,8 Zoll großen HS-Super-Amoled-Display ausgestattet, das hinter Corning Gorilla Glass 2 steckt. Die Auflösung sollte dem Namen nach bei 1.280 x 720 Pixel liegen.

Stellenmarkt
  1. TQ-Systems GmbH, Gut Delling bei München
  2. Güntner GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck Raum München

Das Gerät mit Windows Phone 8 unterstützt HSPA+ mit bis zu 42 MBit/s auf den Frequenzen 850, 900, 1.900 und 2.100 MHz sowie EDGE und GPRS auf 850, 900, 1.800 und 1.900 MHz. Zudem werden Bluetooth 3.0, WLAN nach 802.11a/b/g/n, NFC, AGPS und Glonas unterstützt.

Das Ativ S verfügt über zwei integrierte Kameras, eine mit 8 Megapixeln und LED-Blitz auf der Rückseite und eine mit 1,9 Megapixeln auf der Vorderseite.

Der Lithium-Ionen-Akku fasst 2.300 mAh, Angaben zur Akkulaufzeit macht Samsung nicht.

Samsung will das Ativ S in zwei Varianten anbieten, mit 16 und 32 GByte Flash-Speicher. Zudem gibt es einen Steckplatz für MicroSD-Karten. Preise und ein Datum für den Marktstart nennt Samsung noch nicht.

  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Microsoft)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Samsung)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Samsung)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Samsung)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Samsung)
  • Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Samsung)
Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 (Quelle: Samsung)

Microsoft feiert das Ativ S in einem Blogeintrag.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,99€ + 3,49€ Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  2. (u. a. NieR Automata für 20,99€ und Dead in Vinland für 12,49€)
  3. (u. a. Fallout 4 für 7,99€ und Battlefleet Gothic: Armada für 6,99€)
  4. 77€ (Vergleichspreis 97,83€)

Schnapsbrenner 18. Nov 2012

Nicht nur der zitierte part, sonder der ganze Kommentar ist klasse und so ziemlich alles...

Schnapsbrenner 18. Nov 2012

Ich finds genau richtig. Mir waren die vom Lumin 920 und vom hTC 8x zu klein. Da gibts...

theWhip 31. Aug 2012

Elementare Dinge die ihr so besprecht, wow.... meiner ist größer deiner. Woanders sterben...

JohnDoes 30. Aug 2012

Also ich weiß ja nicht wie es bei dir ist, aber mein Lumia 800 mit 7.5 kann ich ohne...

Bankai 30. Aug 2012

Oh doch, das wurde hier in diesem Forum behauptet. Und eine gewisse Ähnlichkeit auf der...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  2. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  3. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an

    •  /