• IT-Karriere:
  • Services:

Athlon II X4 880K: 4-GHz-Chip mit top Preis-Leistungs-Verhältnis gelistet

Vier Kerne ohne Grafikeinheit: Der neue 880K-Prozessor dürfte eine hohe Leistung zu einem sehr fairen Preis liefern. Erste Mainboard-Hersteller listen den AMD-Chip in den BIOS-Tabellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Athlon-Logo auf einer FM2+ CPU
Athlon-Logo auf einer FM2+ CPU (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Mehrere Mainboard-Hersteller, darunter Biostar, listen neue AMD-Prozessoren mit vier Kernen und ohne Grafikeinheit. Alle drei Modelle erreichen höhere Taktraten als ihre Vorgänger, der Athlon II X4 880K schafft sogar 4 GHz - den Turbo nicht eingerechnet. Die auf der schon etwas älteren Kaveri-Architektur basierenden Chips eignen sich für die Sockel FM2+, AMDs derzeit modernste Prozessor-Plattform. Solche Boards liefern viele Sata-6-Gbit/s-- und native USB-3.0-Anschlüsse.

Stellenmarkt
  1. Greenpeace e.V., Hamburg
  2. Max Planck Institute for Human Development, Berlin

Konkret gelistet sind drei Modelle: der Athlon II X4 880K mit 4 GHz, der Athlon II X4 870K mit 3,9 GHz und der Athlon II X4 850 mit 3,2 GHz. Das K-Suffix der ersten beiden Prozessoren beschreibt den offenen CPU-Multiplikator für eine leichtere Übertaktung der Chips. Die zwei K-Modelle sollen eine thermische Verlustleistung von 95 Watt und das kleinere eine von 65 Watt aufweisen. Über die reale Leistungsaufnahme sagt die TDP allerdings nur bedingt etwas aus.

Module / ThreadsCPU-TaktCPU-TurboL2-CacheSpeicherTDP
Athlon X4 880K2 / 44,0 GHz?4 MByteDDR3-186695 Watt
Athlon X4 870K2 / 43,9 GHz?4 MByteDDR3-186695 Watt
Athlon X4 860K2 / 43,7 GHz4,0 GHz4 MByteDDR3-186695 Watt
Athlon X4 8502 / 43,2 GHz?4 MByteDDR3-186665 Watt
Athlon X4 8402 / 43,1 GHz3,8 GHz4 MByteDDR3-186665 Watt
Athlon X2 4501 / 23,5 GHz3,9 GHz1 MByteDDR3-186665 Watt
Athlon-II-Spezifikationen

Der Athlon II X4 880K wäre der schnellste Vierkerner ohne Grafikeinheit, den es von AMD gibt. Die bisherigen Modelle basieren zwar ebenfalls auf der Kaveri-Architektur, die Taktraten sind jedoch auf 3,7 GHz ohne Turbo begrenzt. Der 860K etwa läuft mit bis zu 4 GHz, was einen Turbo von 4,2 GHz für den 880K denkbar macht. Offiziell hat AMD die neuen Chips noch nicht angekündigt, bisherige Modelle waren aber sehr günstig.

4-GHz-Prozessoren waren im AMD-Lager bisher den FX-Prozessoren für den Sockel AM3+ vorbehalten, die Plattform ist aber stark veraltet und vergleichsweise stromhungrig. Nächstes Jahr plant AMD, sie durch den gemeinsamen Sockel AM4 für zwei Prozessorgenerationen zu ersetzen: Die kommenden CPUs basieren auf der neuen Zen- und der Carrizo-Architektur.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 69,99€ (Vergleichspreis 103,99€)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

masel99 10. Sep 2015

Und du spielst rund um die Uhr? Intel hat für Notebooks deutlich effizienteres a la Core...

Tyler Durden 10. Sep 2015

Dann besteht trotzdem kein Grund für so eine Überschrift. Stattdessen könnte man...

David64Bit 09. Sep 2015

Das Performancerating ist absoluter Blödsinn. Ausserdem geht es hier nicht um den FX...

iToms 08. Sep 2015

Die FPU ist 256-Bit-Breit die in 2x 128-Bit gesplittet werden kann.


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

    •  /