Abo
  • Services:
Anzeige
Athlon-Logo auf einer FM2+ CPU
Athlon-Logo auf einer FM2+ CPU (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Athlon II X4 880K: 4-GHz-Chip mit top Preis-Leistungs-Verhältnis gelistet

Athlon-Logo auf einer FM2+ CPU
Athlon-Logo auf einer FM2+ CPU (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Vier Kerne ohne Grafikeinheit: Der neue 880K-Prozessor dürfte eine hohe Leistung zu einem sehr fairen Preis liefern. Erste Mainboard-Hersteller listen den AMD-Chip in den BIOS-Tabellen.

Mehrere Mainboard-Hersteller, darunter Biostar, listen neue AMD-Prozessoren mit vier Kernen und ohne Grafikeinheit. Alle drei Modelle erreichen höhere Taktraten als ihre Vorgänger, der Athlon II X4 880K schafft sogar 4 GHz - den Turbo nicht eingerechnet. Die auf der schon etwas älteren Kaveri-Architektur basierenden Chips eignen sich für die Sockel FM2+, AMDs derzeit modernste Prozessor-Plattform. Solche Boards liefern viele Sata-6-Gbit/s-- und native USB-3.0-Anschlüsse.

Anzeige

Konkret gelistet sind drei Modelle: der Athlon II X4 880K mit 4 GHz, der Athlon II X4 870K mit 3,9 GHz und der Athlon II X4 850 mit 3,2 GHz. Das K-Suffix der ersten beiden Prozessoren beschreibt den offenen CPU-Multiplikator für eine leichtere Übertaktung der Chips. Die zwei K-Modelle sollen eine thermische Verlustleistung von 95 Watt und das kleinere eine von 65 Watt aufweisen. Über die reale Leistungsaufnahme sagt die TDP allerdings nur bedingt etwas aus.

Module / ThreadsCPU-TaktCPU-TurboL2-CacheSpeicherTDP
Athlon X4 880K2 / 44,0 GHz?4 MByteDDR3-186695 Watt
Athlon X4 870K2 / 43,9 GHz?4 MByteDDR3-186695 Watt
Athlon X4 860K2 / 43,7 GHz4,0 GHz4 MByteDDR3-186695 Watt
Athlon X4 8502 / 43,2 GHz?4 MByteDDR3-186665 Watt
Athlon X4 8402 / 43,1 GHz3,8 GHz4 MByteDDR3-186665 Watt
Athlon X2 4501 / 23,5 GHz3,9 GHz1 MByteDDR3-186665 Watt
Athlon-II-Spezifikationen

Der Athlon II X4 880K wäre der schnellste Vierkerner ohne Grafikeinheit, den es von AMD gibt. Die bisherigen Modelle basieren zwar ebenfalls auf der Kaveri-Architektur, die Taktraten sind jedoch auf 3,7 GHz ohne Turbo begrenzt. Der 860K etwa läuft mit bis zu 4 GHz, was einen Turbo von 4,2 GHz für den 880K denkbar macht. Offiziell hat AMD die neuen Chips noch nicht angekündigt, bisherige Modelle waren aber sehr günstig.

4-GHz-Prozessoren waren im AMD-Lager bisher den FX-Prozessoren für den Sockel AM3+ vorbehalten, die Plattform ist aber stark veraltet und vergleichsweise stromhungrig. Nächstes Jahr plant AMD, sie durch den gemeinsamen Sockel AM4 für zwei Prozessorgenerationen zu ersetzen: Die kommenden CPUs basieren auf der neuen Zen- und der Carrizo-Architektur.


eye home zur Startseite
masel99 10. Sep 2015

Und du spielst rund um die Uhr? Intel hat für Notebooks deutlich effizienteres a la Core...

Tyler Durden 10. Sep 2015

Dann besteht trotzdem kein Grund für so eine Überschrift. Stattdessen könnte man...

David64Bit 09. Sep 2015

Das Performancerating ist absoluter Blödsinn. Ausserdem geht es hier nicht um den FX...

iToms 08. Sep 2015

Die FPU ist 256-Bit-Breit die in 2x 128-Bit gesplittet werden kann.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. RATIONAL AG, Landsberg am Lech


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Muhahahahaha

    FreierLukas | 22:38

  2. Re: Wo ist da nun das Problem?

    xploded | 22:37

  3. Singleplayer mal wieder im Nachteil?

    motzerator | 22:35

  4. Re: Immer noch kein Tweet von Trump

    cicero | 22:16

  5. Re: Was macht ein Operation System "einfach"?

    Mr Miyagi | 22:14


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel