• IT-Karriere:
  • Services:

Athlon 200GE: Der erste Zen-Athlon ist da

AMDs Athlon 200GE tritt gegen Intels Pentium Gold an und soll die Konkurrenz bei der CPU- sowie der iGPU-Leistung schlagen. In Spielen mit dedizierter Grafikkarte ist der Chip aber ein bisschen langsamer.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein älterer Athlon X4 750K auf Trinity-Basis
Ein älterer Athlon X4 750K auf Trinity-Basis (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

AMD hat den Athlon 200GE vorgestellt, einen Prozessor mit zwei Zen-Kernen mit vier Threads per SMT und einer Vega-Grafikeinheit für den Sockel AM4. Der Chip kostet 55 US-Dollar, er ist also für günstige Systeme gedacht und wird gegen Intels Pentium Gold G4560 (Test) positioniert, welcher derzeit für etwa 60 Euro geliefert wird. Technische Basis des Athlon 200GE ist offenbar der Raven-Ridge-Chip, wie er für den Ryzen 5 2400G verwendet wird. Die beiden CPU-Kerne laufen mit 3,2 GHz und haben 4 MByte L3-Cache, die Vega-Grafikeinheit weist 192 Shader-Einheiten auf.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. medneo GmbH, Berlin

Verglichen mit dem Pentium Gold G4560 mit 2C/4T und etwas höheren 3,5 GHz sieht AMD den Athlon 200GE in Anwendungen wie Adobe Photoshop, Blender, Handbrake oder Microsofts Office-Suite in etwa gleichauf. Mit dedizierter Grafikkarte zu einem günstigen Gaming-PC kombiniert, hat der Intel-Chip leichte Vorteile, dafür liefert die Vega-iGPU viel bessere und vor allem flüssige Bildraten, wenn kein Pixelbeschleuniger im System steckt. Die nominelle TDP des Athlon 200GE liegt bei 35 Watt; wie die 54 Watt des Pentium Gold G4560 sagt dieser Wert aber wenig über die reale Leistungsaufnahme aus. Der Zen-Athlon soll ab dem 18. September 2018 verfügbar sein.

Interessant ist, dass AMD den Athlon 200GE auf vier PCIe-Gen3-Lanes beschneidet, denn Raven Ridge hat eigentlich acht Lanes - womöglich wird der Banded Kestrel genannte Chip verwendet, sofern dieser nicht verworfen wurde. Ansonsten stecken im SoC noch zwei Sata-6-GBit/s-Ports und USB-Schnittstellen. Ebenfalls neu sind die Pro-Ableger der Ryzen 5 und der Ryzen 7 mit Dash-Unterstützung zur Fernwartung. Die technischen Daten des Ryzen 7 Pro 2700X, des Ryzen 7 Pro 2700 und des Ryzen 5 Pro 2600 sind identisch zu den Consumer-Ablegern.

Wir erwarten in den nächsten Wochen überdies noch den Ryzen 3 2300X und den Ryzen 5 2500X als Nachfolger für den Ryzen 3 1300X (Test) und den Ryzen 5 1500X (Test) für unter 150 Euro, also Quadcores mit Zen+ und vier Kernen respektive acht Threads.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • Präsentation zum Athlon 200GE (Bild: AMD)
  • Präsentation zum Athlon 200GE (Bild: AMD)
  • Präsentation zum Athlon 200GE (Bild: AMD)
  • Präsentation zum Athlon 200GE (Bild: AMD)
  • Präsentation zum Athlon 200GE (Bild: AMD)
  • Präsentation zum Athlon 200GE (Bild: AMD)
  • Präsentation zum Athlon 200GE (Bild: AMD)
  • Präsentation zum Athlon 200GE (Bild: AMD)
  • Präsentation zum Athlon 200GE (Bild: AMD)
Präsentation zum Athlon 200GE (Bild: AMD)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-35%) 25,99€
  3. 26,99€
  4. 2,62€

TC 07. Sep 2018

Na wenn diese Einstellung die höheren Stromkosten wert ist, nur zu.


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

    •  /