Abo
  • Services:
Anzeige
Total Annihilation
Total Annihilation (Bild: Atari)

Atari Wargaming kauft Total Annihilation und Master of Orion

Die World-of-Tanks-Macher Wargaming kaufen gleich zwei klassische Marken von Atari: Master of Orion und Total Annihilation - um Letzteres dürfte sich der Erfinder der Serie kümmern wollen, Chris Taylor. Auch Battlezone und Star Control dürften bald neue Eigner haben.

Anzeige

Das weißrussische Entwicklerstudio Wargaming steht vor dem Kauf zweier Strategiespielmarken, die insbesondere bei Spieleveteranen hoch im Kurs stehen: Master of Orion, dessen erster Teil 1993 von Microprose veröffentlicht wurde, und Total Annihilation - Teil 1 erschien 1997. Beide gehören derzeit zur insolventen Firma Atari und werden im Rahmen einer Auktion verkauft. Dass Wargaming den finalen Zuschlag erhält, muss allerdings noch ein Richter feststellen - das gilt aber als Formsache.

Ebenfalls so gut wie verkauft sind die Klassiker Battlezone und Moonbase Commander, und zwar an Rebellion, sowie Star Control an Stardock Systems. Wie Rock Paper Shotgun berichtet, gibt es weitere Deals im Kinderspiel- und Fitnesssoftwarebereich.

Bei Wargaming dürfte der Designer Chris Taylor eine der treibenden Kräfte hinter dem Ankauf von Total Annihilation sein. Er hat die Serie erfunden. Seit Anfang 2013 gehört sein Studio Gas Powered Games zu Wargaming, das bislang vor allem für World of Tanks und World of Warplanes bekannt ist, aber über langfristige Expansionspläne auch im Konsolenbereich verfügt.


eye home zur Startseite
theonlyone 24. Jul 2013

Ind er tat also schau ich mir das an ^^

Nolan ra Sinjaria 23. Jul 2013

Stimmt. Eins mit Phasendeckung und Zeitsprungakutator war vollkommen ausreichend



Anzeige

Stellenmarkt
  1. andagon GmbH, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. 12,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  2. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  3. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  4. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  5. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  6. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  7. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  8. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  9. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  10. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Empfehlung

    Lumumba | 14:31

  2. Re: Katastrophale UX

    schluchtenhacker | 14:26

  3. Re: Globale Menüleiste

    BLi8819 | 14:21

  4. Re: Nachtrag: Re: Wolkenkukuksheim? Re: FALSCH...

    bombinho | 14:15

  5. Re: Herausforderung bei Mixed Reality / AR

    xmaniac | 14:11


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel