Abo
  • Services:

Atari VCS: Alter Name soll neues Leben in Ataribox bringen

Nach dem Abblasen einer Indiegogo-Kampagne Ende 2017 meldet sich Atari mit seiner offenen Konsole im Retrodesign zurück: Die Ataribox heißt ab sofort Atari VCS, kommenden Monat soll ein Vorbestelldatum genannt werden. Prototypen von Konsole und Controller gibt es bereits auf der GDC.

Artikel veröffentlicht am , Stephan Freundorfer
Neben einem Gamepad wird es für das moderne Atari VCS auch einen klassischen Joystick geben.
Neben einem Gamepad wird es für das moderne Atari VCS auch einen klassischen Joystick geben. (Bild: Atari)

Ein "brandneues Videospielsystem" verspricht Atari Interactive in seiner jüngsten Pressemitteilung, welche die Mitte 2017 vorgestellte Ataribox zurück ins Rampenlicht hieven soll. Allerdings vertraut das Unternehmen dabei nicht nur in puncto Optik auf eine über 40 Jahre alte Konsole, sondern auch beim Namen: Atari VCS heißt die kommende Hardware ab sofort - so wie das erste modulbasierte Atari-System, das ab September 1977 Videospiele in (gefühlter) Arcade-Qualität ins Wohnzimmer brachte.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Dass das neue Atari VCS eine ähnliche Bedeutung wie sein legendärer Namensvetter haben wird, ist anzuzweifeln. An Optimismus mangelt es dem Atari der Moderne jedoch nicht. Das neue Videospielsystem soll "die Art verändern, wie man mit seinem Fernseher interagiert, so wie dies das originale Atari 2600 Video Computer System vor mehr als 40 Jahren getan hat", heißt es vom Unternehmen.

Welche Komponenten genau in dem schlanken Gerät, das mit Holzmaserung, schwarzen Plastikrillen und dem Fuji-Logo auf charmante Weise mit dem ikonischen Design des Vorbilds spielt, ihren Dienst tun und welche Funktionalität in ihm steckt, wurde hingegen immer noch nicht gesagt. Im vergangenen Jahr sprachen die Verantwortlichen von der Leistungsfähigkeit eines Mittelklasse-PCs und einem Linux-Betriebssystem.

Zumindest hat Atari einen Prototyp im GDC-2018-Gepäck, zudem zeigt man diese Woche in San Francisco auch zwei geplante Controller-Varianten: ein eher gewöhnliches Gamepad sowie eine moderne Version des klassischen VCS-Ein-Button-Sticks. Und im April werden die Retrofans wohl endlich erfahren, wie es mit der Konsole weitergeht. Dann nämlich soll ein finaler Termin bekanntgegeben werden. Allerdings nicht für die Veröffentlichung, sondern nur für den Vorverkauf.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€ - Release 07.11.
  2. 4,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /