Abo
  • Services:

Atari-Gründer: Nolan Bushnell stellt Großflächen-VR-System vor

Virtual-Reality-Spiele auf Fußballfeldern, aber auch Training für das Militär oder die Feuerwehr sollen mit einem kabellosen System des Startups Modal VR möglich sein. Hinter der Firma steckt unter anderem Atari-Gründer Nolan Bushnell.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Headset von Modal VR ist kabellos und besonders leicht.
Das Headset von Modal VR ist kabellos und besonders leicht. (Bild: Modal VR)

Der 73-jährige Atari-Gründer Nolan Bushnell ist Mitgründer und Aufsichtsratschef eines Startups, das ein für große Flächen gedachtes Virtual-Reality-System vorgestellt hat. Modal VR bietet ein Set aus einem Headset an, dazu kommt ein leichter Körpertracker an Rumpf, Armen und Beinen sowie ein sogenannter Fabricator. Das ist letztlich der Zentralrechner des Systems, der drahtlos den Datenaustausch auf einer Fläche von bis zu 80.000 Quadratmetern bewältigen soll; für noch größere Gebiete sollen sich mehrere dieser Geräte koppeln lassen.

Stellenmarkt
  1. akquinet AG, Hamburg
  2. Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co., Stuttgart

Modal VR soll nicht an Endkunden verkauft werden, sondern ist für Firmen gedacht - die damit aber sehr wohl Angebote für Konsumenten anbieten können sollen, etwa in Freizeitparks und ähnlichen Einrichtungen.

Weitere Einsatzgebiete sieht die Firma im Bereich des militärischen Trainings sowie bei der Ausbildung von Feuerwehr und Polizei sowie generell in der Bildung. Wann das System verfügbar ist und zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt. Entwickler sollen "demnächst" Dev-Kits anfordern können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 44,98€ + USK-18-Versand
  3. 31,49€
  4. 53,99€ statt 69,99€

Hotohori 14. Okt 2016

Bitte keinen Blödsinn verbreiten, Oculus hat lediglich einen entsprechenden Prototyp...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /