Atari Game Over: Microsoft gibt E.T.-Sendetermin bekannt

Ende November 2014 will Microsoft zeigen, was es mit E.T. auf sich hat: Dann wird der Dokumentarfilm über das Ende von Atari in den 80er Jahren über diverse Xbox-Plattformen gezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus Atari Game Over
Szene aus Atari Game Over (Bild: Microsoft)

Am 20. November 2014 will Microsoft laut seinem Blog den Dokumentarfilm Atari - Game Over zeigen. Dieser ist über Xbox Live auf der Xbox 360 und der One, sowie über Xboxvideo.com kostenlos zu sehen - ein Gold-Abonnement soll also nicht nötig sein.

Stellenmarkt
  1. Software Developer (d/m/w) - Firmware
    OSRAM GmbH, Paderborn
  2. IT-Anwendungsadministrator*in (m/w/d)
    PD - Berater der öffentlichen Hand, Berlin
Detailsuche

Der Film hatte vorab für Schlagzeilen gesorgt, weil im Auftrag von Microsoft auf einer Müllhalde nahe der Stadt Alamogordo (New Mexiko) mit viel öffentlichem Rummel nach dem Klassiker E.T. - The Extra-Terrestrial gebuddelt wurde. Die Module waren dort nach dem sogenannten Videogame-Crash von 1983 und 1984 weggeworfen worden. Das Spiel gilt bei einigen Brancheninsidern als das bislang schlechteste der Videospielgeschichte und als ein Auslöser für den Crash.

Beides ist vermutlich nicht ganz richtig: E.T. bekam nach seiner Veröffentlichung zwar keine guten, aber auch keine durchgehend vernichtenden Tests. Für den Crash gab es mehrere Ursachen - wenn überhaupt, war der arme Außerirdische bestenfalls eine kleine.

Die Stadt Alamogordo verkauft derzeit einige der ausgegrabenen Cartridges mit einem Zertifikat auf Ebay, wo Käufer teils bis zu 500 US-Dollar dafür ausgeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


WhyLee 06. Nov 2014

Level1: Spiel so wie im Original Level2: Spiel mit gefixten Bugs (z.B. korrekten Farben...

elgooG 06. Nov 2014

Solange so ein Plugin nicht auf allen Plattformen verfügbar ist, ist es absolut wertlos...

E4est 06. Nov 2014

Und so Idioten wie ich kaufen sich dann extra so'n Atari 2600. Dabei muss man scheinbar...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

  2. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  3. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /