Abo
  • Services:
Anzeige
Konzeptgrafik von Asteroids Outpost
Konzeptgrafik von Asteroids Outpost (Bild: Atari)

Atari: Asteroids wird zum MMO-Open-World-Survivalspiel

Konzeptgrafik von Asteroids Outpost
Konzeptgrafik von Asteroids Outpost (Bild: Atari)

Kein kleines Raumschiff wie im Original von 1979, sondern einen Minenarbeiter im erkundbaren Asteroidengürtel sollen PC-Spieler im nächsten Asteroids von Atari spielen.

Anzeige

Atari will die Marke seines 1979 veröffentlichten Klassikers Asteroids wiederbeleben. Unter dem Namen Asteroids Outpost entsteht im Auftrag des Publishers ein Massively-Multiplayer-Online-Game (MMOG) für PC, in dem Spieler als Minenarbeiter im Asteroidengürtel antreten. Dort sollen sie Basen aufbauen, nach Rohstoffen schürfen und ihr Territorium vergrößern können. Gleichzeitig sollen sie Allianzen mit weiteren Spielern schließen können, um die Angriffe wieder anderer Spieler abwehren zu können.

  • Konzeptgrafik von Asteroids Outpost (Bild: Atari)
  • Konzeptgrafik von Asteroids Outpost (Bild: Atari)
  • Konzeptgrafik von Asteroids Outpost (Bild: Atari)
Konzeptgrafik von Asteroids Outpost (Bild: Atari)

Laut Atari soll die Welt weitgehend frei erkundbar sein, und das Element des Überlebens spielt wohl eine größere Rolle. Der Publisher sagt, dass vor allem das Abschießen von Asteroidenschauern an das Ur-Astroids erinnern soll. Die Trümmerteile sind dann offenbar besonders rohstoffreich, was üppige Einnahmen verspricht. Für die Entwicklung ist ein bislang unbekanntes Studio namens Salty Games zuständig. Asteroids Outpost soll demnächst auf Steam im Early Access auftauchen.


eye home zur Startseite
leed 11. Feb 2015

Zugegeben, Asteroidengürtel waren zur Zeit von Star Wars ein ziemlich spannendes...

Dwalinn 11. Feb 2015

Und die ganzen hardc0re g4mer mit ihren Frucht Handys, Flanellhemden und Bärten werden...

1st1 11. Feb 2015

Die richtig guten ATARI Spiele gab es auf unserer Ausstellung bis letzten Sonntag zu...

1st1 11. Feb 2015

ist immer noch der 1979 erschienene Automat mit Vektorgrafik. Wer den mal erlebt und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  2. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  3. UCM AG, Rheineck (Schweiz)
  4. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,90€ + 3,99€ Versand
  2. 117,00€
  3. 274,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Ist eine im Internet verbreitetete Sendung...

    Clouds | 09:03

  2. Re: Betonköpfe

    jayrworthington | 08:58

  3. Re: 30 - 50¤

    wasabi | 08:58

  4. Re: Was soll der Aufriss?

    Mett | 08:57

  5. Pay TV hat sich in DE noch nie durchgesetzt

    postb1 | 08:18


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel