Abo
  • Services:

Asylo: Google veröffentlicht Framework für sichere, portable Apps

Um Anwendungen stärker durch Zugriffe von außen abzusichern, können diese in speziellen Umgebungen wie ARMs Trustzone oder auch Secure Enclave ausgeführt werden. Googles Asylo soll die Programmierung dafür massiv vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,
Asylo soll die Nutzung von TEEs vereinfachen.
Asylo soll die Nutzung von TEEs vereinfachen. (Bild: Google)

Techniken wie etwa ARMs Trustzone, Intels Software Guard Extensions (SGX) oder auch das von Apple in seinen iOS-Geräten genutzte Secure Enclave dienen dazu, einen speziellen, besonders vertrauenswürdigen Bereich auf einem Chip oder SoC zu schaffen, sogenannte Trusted Exection Environments (TEE). Google hat mit Asylo nun ein quelloffenes Framework und SDK für die Verwendung von TEEs vorgestellt.

Stellenmarkt
  1. VIRES Simulationstechnologie GmbH, Bad Aibling
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

"TEEs schützen gegen Angriffe auf die tiefer liegenden Anwendungsschichten, einschließlich Betriebssystem, Hypervisor, Treiber und Firmware, durch die Bereitstellung spezialisierter Ausführungsumgebungen, die als Enclave bekannt sind", schreibt das Unternehmen in der Ankündigung. Das Framework Asylo biete "Funktionen und Dienste zum Verschlüsseln vertraulicher Kommunikation und zum Überprüfen der Integrität von Code, der in Enklaven ausgeführt wird und so zum Schutz von Daten und Anwendungen beiträgt".

Als Grund für die Arbeiten an Asylo nennt Google, dass die Entwicklung für und das Ausführen in TEEs bisher nicht nur von spezialisierten Werkzeugen abhängig sei, sondern vor allem auch an die spezifischen Hardware-Implementierung der TEEs gebunden sei. Durch die Verwendung von Asylo soll diese Abhängigkeit allerdings überwunden werden.

Asylo ist dabei sowohl Framework als auch SDK und abstrahiert über die verschiedenen Details der TEEs. Das mache damit geschriebene Code portabel und das Ausrollen wesentlich flexibler als bisher, verspricht Google. Künftig soll Asylo noch um unterschiedliche Backends erweitert werden, wie etwa AMDs Secure Encryption Virtualization (SEV) oder Intels Software Guard Extensions (SGX).



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

dabbes 04. Mai 2018

Jeder ist Welcome


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /