Abo
  • Services:
Anzeige
Asus' Ultrabook für Geschäftskunden fällt kaum auf.
Asus' Ultrabook für Geschäftskunden fällt kaum auf. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Asuspro BU400: Business-Ultrabook mit Festplatte und SSD

Asus' Ultrabook für Geschäftskunden fällt kaum auf.
Asus' Ultrabook für Geschäftskunden fällt kaum auf. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Mit dem Namen Asuspro plant Asus ein Ultrabook für den Geschäftskundenmarkt. Es handelt sich um ein 14-Zoll-Modell mit mattem Bildschirm, schlichtem Äußeren und einer dedizierten Grafikeinheit von Nvidia.

Asus hat ein neues Ultrabook vorgestellt, dass vor allem für Geschäftskunden gedacht ist. Das Asuspro BU400 ist ein 14-Zoll-Notebook das 1,67 kg wiegt und 1.366 x 768 Pixel auf einem matten Panel bietet. Es wird mit einem aktuellen Intel Core-i-Prozessor ausgestattet und hat 4 GByte RAM.

Anzeige
  • Asuspro BU400 (Fotos: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Asuspro BU400
  • Asuspro BU400
  • Asuspro BU400
  • Asuspro BU400
  • Asuspro BU400
  • Asuspro BU400
  • Asuspro BU400
  • Asuspro BU400
Asuspro BU400 (Fotos: Andreas Sebayang/Golem.de)

Für ein Business-Ultrabook ungewöhnlich ist der Umstand, dass das Gerät zwei Datenträger hat. In dem gezeigten Modell war sowohl eine konventionelle Festplatte von Seagate, als auch eine SSD von Sandisk verbaut. Das soll zur Standardausstattung gehören - allerdings ist derzeit nicht klar, wie groß beispielsweise die SSD sein wird. Bei der SSD handelt es sich um ein mSATA-Modell. Das Demogerät war mit einer 128-GByte SSD von Sandisk und einer 500 GByte HDD von Seagate ausgestattet. Außerdem gibt es eine separate Grafikkarte und die Tastatur ist Spritzwassergeschützt.

Das Notebook ist laut Asus zwar noch ein UIltrabook. Es ist aber doch vergleichsweise dick, selbst für ein 14-Zoll-Gerät. Zudem sind die Standfüße recht hoch. Normalerweise werden Standfüße nicht gezählt. Es bietet dafür Schnittstellen ohne Adapter. Dazu gehört HDMI und DSUB für ältere Projektor-Installationen, die beispielsweise auf VGA-Kabel mit dutzenden Metern setzen. Die Gigabit-Ethernet-Schnittstelle konnte aber nicht ohne Kompromisse installiert werden. Sie klappt leicht auf, um einen RJ45-Stecker aufnehmen zu können. Außerdem hat das Notebook drei USB-3.0-Anschlüsse und einen Schacht für SD-Karten.

Das BU400 soll vor Ende des Jahres 2012 erscheinen. Einen Preis konnte Asus noch nicht nennen. Als Betriebssystem kommt Windows 8 zum Einsatz.


eye home zur Startseite
nicoledos 02. Sep 2012

die Masse hat auch nicht das Budget um für Retinakrams ohne besonderen Mehrwert tief in...

gaym0r 01. Sep 2012

2x 500GB SSD kostet nur 50¤ mehr? :D

hubie 31. Aug 2012

Für Daten denke ich :-/

Yeeeeeeeeha 31. Aug 2012

Hat sich nix geändert. Jup, funktioniert aber auch nur gut bei retinierten Programmen...

antiTalent 31. Aug 2012

Unding von Asus. Allein für diese Standardsoftware von den Herrstellern gehören diese...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  2. Remira GmbH, Bochum
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. 19,99€
  3. 0,00€ USK 18

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Um die Besucher brauchen die sich keine...

    Dungeon Master | 19:47

  2. Re: Und ich habe heute erfahren...

    Sven123 | 19:46

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    tingelchen | 19:42

  4. IOT suche stuhl und klo

    Baron Münchhausen. | 19:40

  5. Re: Stark, wenn man die Telco Themen von heute...

    LinuxMcBook | 19:39


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel