Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.

Ein Test von veröffentlicht am
Asus' Zephyrus G14 mit Ryzen-Renoir
Asus' Zephyrus G14 mit Ryzen-Renoir (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Heute beginnt die Vorbestellung von Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile 4000 alias Renoir, in etwa zwei Wochen sollen die Geräte ausgeliefert werden. Wir haben mit dem Asus ROG Zephyrus G14 einen Gaming-Laptop getestet, um herauszufinden, wie viel besser als die Intel-Konkurrenz die neuen Prozessoren von AMD sind.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Das System E-Mail: Schritt für Schritt vom Sender zum Empfänger
Das System E-Mail: Das System E-Mail: Schritt für Schritt vom Sender zum Empfänger

E-Mail verhalf dem Internet zum Durchbruch, als es noch Arpanet hieß. Zeit für einen Blick auf die Hintergründe dieses Systems - nebst Tipps für einen eigenen Mailserver.
Von Florian Bottke


Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
Softwareentwicklung: Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
Eine Anleitung von Pascal Friedrich


E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
E-Commerce und Open Banking: E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


    •  /