Abo
  • Services:

Asus Zenpads: Neue Tablet-Reihe mit Wechselcovern und Surround-Sound

Asus hat mit den Zenpads eine neue Tablet-Reihe vorgestellt, die durch ihr Zubehör wie einer Surround-Sound-Hülle und dem edlen Aussehen punkten soll. Insbesondere das Zenpad S 8.0 ist dabei dank eines guten Prozessors und hochauflösenden Displays interessant.

Artikel veröffentlicht am ,
Jonney Shih zeigt die neue Zenpad-Reihe auf der Computex in Taipeh.
Jonney Shih zeigt die neue Zenpad-Reihe auf der Computex in Taipeh. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Neben dem Smartphone Zenfone Selfie hat der taiwanische Hersteller Asus auf der Computex 2015 eine neue Reihe von Tablets vorgestellt. Die Zenpads kommen mit verschiedenen Wechselcovern, die dem Nutzer beispielsweise eine längere Akkulaufzeit oder sogar 5.1-Surround-Sound liefern sollen.

  • Asus-Vorsitzender Jonney Shih präsentiert die neue Zenpad-Tablet-Reihe. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das neue Zenpad 8.0 von Asus (Bild: Asus)
  • Das neue Zenpad S 8.0 von Asus (Bild: Asus)
Das neue Zenpad 8.0 von Asus (Bild: Asus)
Stellenmarkt
  1. Ludwig Beck AG, München
  2. Code White GmbH, Ulm

Die Zenpads sollen in den Größen 7, 8 und 10,1 Zoll erscheinen. Auf der Pressekonferenz hat sich Asus auf die beiden 8-Zoll-Modelle Zenpad 8.0 und das besser ausgestattete Zenpad S 8.0 konzentriert. Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Modellen sind die Display-Auflösung und die Prozessorenausstattung.

So hat das Zenpad 8.0 nur HD-Auflösung, während das Display des Zenpad S 8.0 mit 2.048 x 1.536 Pixeln auflöst. Bei beiden Tablets kommt Asus' True2Life-Technologie zum Einsatz: Durch eine automatische Kontrast- und Schärfeanpassung sollen Bilder besser aussehen als auf anderen Tablet-Displays.

Zenpad S 8.0 mit Moorefield-Prozessor

Als Prozessor kommt im Zenpad 8.0 ein Intel-X3-SoC (C3230RK) zum Einsatz, im Zenpad S 8.0 ist es der etwas leistungsfähigere Atom Z3580 mit einer Taktrate von bis zu 2,33 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß - damit ist es laut Asus das erste 8-Zoll-Tablet mit derart hohem Arbeitsspeicher. Zur Ausstattung des 7-Zoll- und 10,1-Zoll-Modells hat Asus noch keine Angaben gemacht.

Alle neuen Zenpads können DTS-5.1-Signale verarbeiten und an entsprechende Geräte weitergeben. Dies kann beispielsweise das optional erhältliche Audio-Cover sein: Hier sind sechs Lautsprecher verbaut, die das DTS-Signal wiedergeben. Die neuen Zenpads verfügen alle über Wechselcover, die der Nutzer je nach Anwendungspräferenz austauschen kann.

Schutzhülle mit Zusatzakku

So gibt es mit Zen Clutch ein Schutzcover, das dem Tablet ein an eine Handtasche erinnerndes Design verpasst. Das Zen Case sieht etwas weniger pompös aus, verfügt aber auch über eine Textiloberfläche. Weitaus praktischer ist das Power Case: Hier ist ein Zusatzakku eingebaut, der dem Nutzer bis zu 15 Stunden zusätzliche Betriebszeit geben soll.

Für das Zenpad S 8.0 ist optional noch ein Eingabestift erhältlich. Dieser wird mit einer Batterie betrieben, die 150 Stunden lang durchhalten soll. Dementsprechend ist davon auszugehen, dass es sich um einen aktiven Stift wie etwa bei Microsofts Surface-Pro-Tablets handelt.

Asus hat keine Angaben dazu gemacht, wann die einzelnen Zenpad-Modelle erscheinen werden. Auch zu Preisen hat der Hersteller noch nichts gesagt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 1.124€ statt 1.319€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein, 30€ Barprämie oder Scythe Mugen 5...

Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /