• IT-Karriere:
  • Services:

Asus: Zenfone 2 Laser kommt mit schnellem Autofokus für 230 Euro

Asus bringt sein neues Android-Smartphone Zenfone 2 Laser nach Deutschland: Das Smartphone kostet 230 Euro und kommt mit Mittelklasse-Hardware. Die Kamera hat 13 Megapixel und soll besonders schnell scharf stellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Zenfone 2 Laser von Asus
Das neue Zenfone 2 Laser von Asus (Bild: Asus)

Das neue Zenfone 2 Laser des taiwanischen Herstellers Asus kommt nach Deutschland und Österreich. Ab sofort soll das Android-Smartphone erhältlich sein, der Preis liegt bei 230 Euro. Dafür bekommen Käufer ein Gerät der Mittelklasse, das LTE unterstützt, mit Android 5.0 kommt und eine 13-Megapixel-Kamera hat.

  • Das neue Zenfone 2 Laser von Asus (Bild: Asus)
  • Das neue Zenfone 2 Laser von Asus (Bild: Asus)
  • Das neue Zenfone 2 Laser von Asus (Bild: Asus)
  • Das neue Zenfone 2 Laser von Asus (Bild: Asus)
  • Das neue Zenfone 2 Laser von Asus (Bild: Asus)
Das neue Zenfone 2 Laser von Asus (Bild: Asus)
Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin

Das Display des Zenfone 2 Laser ist 5 Zoll groß, es löst mit 1.280 x 720 Pixeln auf. Geschützt wird der Bildschirm durch Gorilla Glass 4. Im Inneren des Smartphones arbeitet Qualcomms 64-Bit-Prozessor Snapdragon 410, ein typisches Mittelklasse-SoC mit vier A53-Kernen und einer Taktrate von 1,2 GHz.

Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher hat eine Größe von 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis maximal 128 GByte ist eingebaut. Das Zenfone 2 Laser unterstützt neben Quad-Band-GSM und UMTS auch LTE, WLAN beherrscht das Smartphone nach 802.11b/g/n. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip sind eingebaut.

13-Megapixel-Kamera mit schnellem Autofokus

Die Kamera des Zenfone 2 Laser hat 13 Megapixel und einen Laser-Autofokus, der dem Smartphone den Namen gibt. Der Blitz besteht aus zwei verschiedenfarbigen LEDs und soll Hauttöne besser wiedergeben. Die Frontkamera hat 5 Megapixel.

Ausgeliefert wird das Zenfone 2 Laser mit Android 5.0, auf dem Asus seine eigene Benutzeroberfläche Zen UI installiert. Der wechselbare Akku hat eine Nennladung von 2.400 mAh, Angaben zur Laufzeit macht der Hersteller nicht.

Ein Jahr lang Absicherung gegen selbstverschuldete Schäden

Im Kaufpreis von 230 Euro ist eine einjährige Zusatzgarantie enthalten. Mit Zenprotect verspricht Asus, in diesem Zeitraum auch bei Eigenverschulden das Gerät kostenlos auszutauschen. Die Garantie erhalten allerdings nur Käufer, die das Smartphone zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember 2015 kaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. 39,99€
  3. (-72%) 16,99€
  4. 14,99€

ve2000 19. Nov 2015

Asus und Update Versprechen? Hinhalterei. Für mein Fonepad (4.1.2) war auch 4.3...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

    •  /