Abo
  • Services:
Anzeige
Das Zenbook Flip von Asus
Das Zenbook Flip von Asus (Bild: Asus)

Asus: Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Das Zenbook Flip von Asus
Das Zenbook Flip von Asus (Bild: Asus)

Asus' neues Notebook mit um 360 Grad klappbarem Display ist in Deutschland verfügbar. Knapp 800 Euro kostet die Variante mit 128-GByte-SSD. Wie teuer die weiteren Modelle sein werden, ist noch nicht bekannt.

Das neue Notebook Zenbook Flip UX360CA von Asus ist in einer ersten Variante in Deutschland erhältlich. Wie der Kollege Roland Quandt bemerkte, ist das Gerät ab sofort bei einigen Onlinehändlern verfügbar. Bei Notebooksbilliger.de kostet das Gerät mit Versandkosten knapp 800 Euro. Dafür bekommen Käufer allerdings nicht das leistungsstärkste Modell.

Anzeige
  • Das Zenbook Flip von Asus (Bild: Asus)
  • Das Zenbook Flip von Asus (Bild: Asus)
  • Das Zenbook Flip von Asus (Bild: Asus)
  • Das Zenbook Flip von Asus (Bild: Asus)
  • Das Zenbook Flip von Asus (Bild: Asus)
  • Das Zenbook Flip von Asus (Bild: Asus)
Das Zenbook Flip von Asus (Bild: Asus)

Das Zenbook Flip zeichnet sich durch seinen um 360 Grad kippbaren Bildschirm und ein flaches Gehäuse aus. Das 13,3-Zoll-Display des Zenbook Flip hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Im Inneren arbeitet je nach Modell ein Core-M3-, Core-M5- oder Core-M7-Prozessor von Intel. Im jetzt erhältlichen Modell C4028T ist es ein Core M3 mit einer Taktrate von bis zu 2,2 GHz.

8 GByte Arbeitsspeicher und ausreichend Anschlussmöglichkeiten

Der Arbeitsspeicher ist 8 GByte groß, der interne Flash-Speicher 128 GByte. Wahlweise sollen die neuen Zenbooks auch mit 4 GByte RAM und bis zu 512 GByte fassenden SSDs erhältlich sein. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home installiert.

Das Zenbook Flip hat zusammengeklappt ein nur 14 mm dickes Gehäuse, das Gewicht liegt bei 1,3 Kilogramm. An Verbindungs- und Anschlussmöglichkeiten bietet es zwei USB-3.0-Anschlüsse, einen USB-3.1-Anschluss nach Typ C, eine Kopfhörerbuchse, einen SD-Kartenleser und einen Micro-HDMI-Ausgang. WLAN unterstützt das Notebook nach 802.11ac.

Weitere Varianten aktuell noch nicht erhältlich

Weitere Varianten des Zenbook Flip sind aktuell noch nicht im Onlinehandel gelistet. Wann diese zu welchem Preis erscheinen, ist unbekannt.


eye home zur Startseite
otraupe 12. Mai 2016

Die manipulierten Produktfotos von den ersten Zenbooks hat wohl noch niemand vergessen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  3. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  4. BENTELER-Group, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Billgphones tuns auch!

    AndreasOZ | 02:11

  2. ich finde das iPhone überteuert

    AndreasOZ | 02:04

  3. Re: Geringwertiger Gütertransport

    gogolm | 01:55

  4. Typisch Deutsch

    tg-- | 01:24

  5. Re: Frauenfußball dabei?

    TarikVaineTree | 01:21


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel