• IT-Karriere:
  • Services:

Asus Zenbook 13 UX331UAL: Unter tausend Gramm für unter tausend Euro

Asus' neues Zenbook soll möglichst viel Leistung auf wenig Raum bringen. Das Notebook wiegt unter 1.000 Gramm und nutzt einen Vierkernprozessor von Intel. In der kleinen Variante ist es auch recht günstig - auf Kosten eines durchschnittlich großen Akkus.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Zenbook 13 ist recht schlank gehalten.
Das Zenbook 13 ist recht schlank gehalten. (Bild: Asus)

Asus stellt die neue Version des Zenbook 13 vor. Das UX331UAL soll durch den Intel-Vierkernprozessor der Serie Kaby Lake Refresh und das relativ geringe Gewicht von 985 Gramm überzeugen. Außerdem ist das System an sich klein gehalten: Die Abmessungen von 310 x 216 x 13.9 mm sind etwas größer als beispielsweise ein Dell XPS 13 9370, das noch immer eine Referenz für schmale Gehäuse ist. Auch ein Plus für einige Käufer: Der Preis des Zenbook ist mit knapp unter 1.000 Euro recht niedrig.

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Trossingen

Asus verbaut in diesem kleinen Gehäuse ein 13,3-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung bei einer Bildfrequenz von 60 Hz. Beim Prozessor handelt es sich konkret um einen Intel Core i5-8250U mit vier Kernen bei 1,6 GHz Grundfrequenz und 3,4 GHz Turbo beim Grundmodell. Alternativ können Kunden auch ein Modell mit Core i7-8500U mit vier 1,8-GHz-Kernen und 4 GHz Turbo kaufen. Beide Prozessoren haben eine TDP von 15 Watt. Der Arbeitsspeicher kann 8 oder 16 GByte LPDDR3-RAM groß sein. Dazu kommt eine 128, 256, 512 oder 1.024 GByte große NVMe-SSD im M.2-Slot.

USB-A und HDMI in voller Größe

Trotz der geringen Größe will Asus beim Zenbook nicht auf den USB-A-Standard verzichten. Zwei dieser Buchsen mit USB-3.0-Geschwindigkeit finden am Zenbook Platz. Auch ungewöhnlich für diesen Formfaktor ist der HDMI-1.4-Port in voller Größe. Dazu kommen ein USB-Typ-C-Anschluss nach USB-3.1-Standard und ein Micro-SD-Kartenleser. Die WLAN-Karte des Notebooks funkt nach 802.11ac und mit Bluetooth 4.2. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home oder Pro vorinstalliert, je nach Modell.

  • Asus Zenbook 13 UX331UAL (Bild: Asus)
  • Asus Zenbook 13 UX331UAL (Bild: Asus)
  • Asus Zenbook 13 UX331UAL (Bild: Asus)
  • Asus Zenbook 13 UX331UAL (Bild: Asus)
  • Asus Zenbook 13 UX331UAL (Bild: Asus)
Asus Zenbook 13 UX331UAL (Bild: Asus)

Der Dreizellen-Akku des Notebooks ist für 50 Wattstunden ausgelegt und soll in 48 Minuten auf 60 Prozent Kapazität geladen werden können. Die Laufzeit gibt der Hersteller mit etwa 13 Stunden an - ein Wert, den nicht einmal das XPS 13 9370 mit größerem Akku schafft. Wahrscheinlich sind eher acht bis neun Stunden Laufzeit.

Das Zenbook 13 UX331UAL kann bei diversen Asus-Partnern oder Drittanbietern gekauft werden. Der Preis von 999 Euro gilt aber nur für die kleine Variante mit 128-GByte-SSD, acht GByte RAM und Core-i5-Prozessor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G903 Lightspeed für 109,99€, G513 für 109,99€ und G920 Driving Force für 187,99€)
  2. (u. a. Garmin Forerunner 45S Weiß für 139,95€ statt 166,33€ im Vergleich)
  3. (u. a. Apple iPhone 8 Plus 256 GB Grau oder Silber für je 549€ statt 660€ oder 679€ im...
  4. (u. a. mit TV- und Audio-Angeboten, z. B. Samsung UE82RU8009 für 1.699€)

KlausKleber 17. Mai 2018

Kann man das NB über USB Type C laden, oder ist man auf diesen proprietären Anschluss...

sambache 04. Mai 2018

nur verkrüppelte Cursortasten :-(

davidcl0nel 03. Mai 2018

Huh, Danke für die aktuelle Information. Das wird jetzt wirklich interessant.

JOKe1980 03. Mai 2018

Der Witz war gut! Damit das hier aber nicht zu flach rüber kommt begründe ich meine...

confuso 02. Mai 2018

Na dann, los!


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

    •  /