Abo
  • IT-Karriere:

Asus Vivobook 14 und 15: Notebooks ab 500 Euro nutzen Whiskey Lake und Nvidia-GPU

Zwar gibt es bei Asus' neuen Vivobooks 14 und 15 kein 360-Grad-Scharnier oder andere besondere Merkmale, dafür sollen die neuen Notebooks durch einen relativ niedrigen Preis und genug Hardwareausstattung überzeugen. In der Grundversion gibt es aber weitere Abstriche.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neuen Vivobooks wird es in vier Farben geben.
Die neuen Vivobooks wird es in vier Farben geben. (Bild: Asus)

Asus erweitert seine Vivobook-Serie um zwei weitere Notebooks. Das Vivobook 14 (X412FA) und das Vivobook 15 (FX512FB) sind Geräte im traditionellen Clamshell-Design, die auf 360-Grad-Scharnier, Touchscreen und andere Merkmale verzichten und dafür mit einem günstigeren Preis überzeugen sollen. Die 14-Zoll- beziehungsweise 15,6-Zoll großen Modelle kosten laut Asus ab 500 Euro. Beide Produkte nutzen Intel-Prozessoren der Serie Whiskey Lake U - genau gesagt den Core i3-8145U, den Core i5-8265U oder den Core i7-8565U.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Abseits der Displaygröße sind die Notebooks baugleich: Sie nutzen ein 14- oder 15,6-Zoll-Panel mit Full-HD-Auflösung. Einstiegsmodelle können auch lediglich 1.366 x 168 Pixel unterstützen. Asus legt Wert auf die Optik und hält daher die Displayränder relativ schmal. Dadurch ragt die Webcam ein wenig an der oberen Seite heraus.

Eine dedizierte Nvidia-Geforce-MX130-GPU ist verbaut, genauso wie 4 oder 8 GByte Arbeitsspeicher. Als Massenspeicher setzt Asus auf eine Auswahl aus 512 GByte oder 1 TByte großer HDD und 128 beziehungsweise 256 GByte fassender SATA-SSD. Es ist Platz für zwei Laufwerke. Der Hersteller erwähnt keinen M.2-Slot.

  • Asus Vivo 14 und 15 (Bild: Asus)
  • Asus Vivo 14 und 15 (Bild: Asus)
  • Asus Vivo 14 und 15 (Bild: Asus)
  • Asus Vivo 14 und 15 (Bild: Asus)
  • Asus Vivo 14 und 15 (Bild: Asus)
  • Asus Vivo 14 und 15 (Bild: Asus)
  • Asus Vivo 14 und 15 (Bild: Asus)
  • Asus Vivo 14 und 15 (Bild: Asus)
  • Asus Vivo 14 und 15 (Bild: Asus)
Asus Vivo 14 und 15 (Bild: Asus)

Mehr Farben im Sommer

An den Gehäuseseiten der Geräte greifen Nutzer auf zwei USB-2.0-A-Buchsen, einen USB-3.2-Gen-1-A-Port, HDMI, USB Typ-C (3.2 Gen1) und einen SD-Kartenleser zu. Netzwerkkommunikation ist durch WLAN mit Wi-Fi-5-Standard und Bluetooth 4.2 möglich. Auch Windows 10 Home ist vorinstalliert.

In verschiedenen Onlineshops können Kunden die Notebooks bereits kaufen. Ab Juni will Asus eine Version in einem rötlichen Gehäuse anbieten. Bereits zur Auswahl stehen Blau, Silber und Schwarz.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 529,00€

deutscher_michel 05. Apr 2019

wieso sollte es clouding ghosting etc. geben? Hatten die Vorgänger ja auch nicht..


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


      •  /