Abo
  • Services:
Anzeige
Das Vivo Tab 8 von Asus
Das Vivo Tab 8 von Asus (Bild: Asus)

Asus Vivo Tab 8: Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display kommt für 200 Euro

Das auf der Ifa 2014 vorgestellte Vivo Tab 8 von Asus wird in den nächsten Tagen bei Saturn für 200 Euro erhältlich sein - im aktuellen Prospekt ist es bereits aufgeführt. Das 8-Zoll-Tablet kommt mit Windows 8.1, Bay-Trail-Prozessor und soll eine Akkulaufzeit von acht Stunden haben.

Anzeige

Asus bringt sein kürzlich auf der Ifa 2014 vorgestelltes Windows-8.1-Tablet Vivo Tab 8 nach Deutschland: Das Gerät wird in den nächsten Tagen bei Saturn erhältlich sein, im aktuellen Prospekt ist es bereits aufgeführt. Ob das Tablet dann auch bei anderen Händlern verfügbar sein wird, ist unbekannt. Auf der Internetseite von Saturn findet sich das Vivo Tab 8 noch nicht.

  • Das Vivo Tab 8 von Asus (Bild: Asus)
  • Das Vivo Tab 8 von Asus (Bild: Asus)
  • Das Vivo Tab 8 von Asus (Bild: Asus)
  • Das Vivo Tab 8 von Asus (Bild: Asus)
  • Das Vivo Tab 8 von Asus (Bild: Asus)
  • Das Vivo Tab 8 von Asus (Bild: Asus)
Das Vivo Tab 8 von Asus (Bild: Asus)

Das Vivo Tab 8 ist eine abgespeckte Variante des Vivo Tab 8 Note und kommt unter anderem ohne den Wacom-Digitizer. Das IPS-Display ist 8 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Das ergibt eine recht geringe Pixeldichte von 188 ppi, Bildschirminhalte dürften damit wenig scharf dargestellt werden.

Bay-Trail-Prozessor

Im Inneren arbeitet mit dem Z3745 ein Atom-Prozessor von Intel in Bay-Trail-Bauweise, dessen vier Kerne auf 1,86 GHz getaktet sind. Der interne Flash-Speicher ist 32 GByte groß. Der Arbeitsspeicher wird auf der internationalen Produktseite des Tablets mit entweder 1 oder 2 GByte angegeben; der Saturn-Prospekt macht zur Größe keine Angaben, eine deutsche Produktseite gibt es noch nicht. Dementsprechend ist unklar, mit welcher Arbeitsspeichergröße das Vivo Tab 8 in den Handel kommen wird.

Das Vivo Tab 8 unterstützt WLAN nach 802.11a/b/g/n auf den Frequenzen 2,4 und 5,0 GHz, ein UMTS- oder LTE-Modul hat es nicht. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Empfänger mit Glonass-Unterstützung ist eingebaut. Die Front- und Rückkamera hat jeweils 2 Megapixel.

Acht Stunden Akkulaufzeit

Das Gehäuse des Vivo Tab misst 211,7 x 124,9 x 8,8 mm. Der eingebaute Akku hat eine Kapazität von 15,2 Wh und soll laut Asus eine Laufzeit von acht Stunden haben. Asus gibt erfreulicherweise genau an, wie dieser Wert zustande kam: Ein 720p-Video wurde bei einer Displayhelligkeit von 100 cd/qm in einer Endlosschleife abgespielt, dabei waren das Mikrofon und das WLAN aktiviert, um nebenbei E-Mails und andere Benachrichtigungen zu empfangen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 23. Sep 2014

Aber auch weniger Wärmeentwicklung. Die Leistung ist aber ausreichend :-)

wire-less 23. Sep 2014

Nein. 2GB ist eine Menge. Typische Officeanwendungen laufen da locker. Bearbeitung von...

HansiHinterseher 23. Sep 2014

Die aktuelle Preissenkung auf 309 EUR lässt vermuten, das MS bald ein ARM-Tablet zeigen...

Bouncy 23. Sep 2014

ja die drei kenn ich, aber die haben nur den alten, kleinen Atom drin, das ist nicht die...

Anonymer Nutzer 22. Sep 2014

Das ist nicht komisch, sondern logisch. Weil bei Apple die Performance nicht wirklich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  2. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Heise Video Player in HD

    niemandhier | 08:38

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 08:30

  3. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    DetlevCM | 08:20

  4. Re: Kommt man nicht bald an das physikalisch...

    SzSch | 08:09

  5. Re: 1Password Fake-News ?

    MarioWario | 07:32


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel