Abo
  • Services:
Anzeige
Asus Transformer Book T300 Chi
Asus Transformer Book T300 Chi (Bild: Asus)

Asus Transformer Book T300 Chi: Das 7-Millimeter-Tablet mit lüfterlosem Broadwell

Asus Transformer Book T300 Chi
Asus Transformer Book T300 Chi (Bild: Asus)

Es ist nur gut 7 Millimeter dick und mit Anstecktastatur 14,3 Millimeter: Asus' neues Transformer Book, das mit Intels nächster CPU-Architektur versehen sein wird.

Anzeige

"In der chinesischen Tradition ist Chi die höchste Form geistiger Energie", sagte Asus-Gründer Johnney Shih während der ersten Computex-Pressekonferenz seines Unternehmens. Mit einem Chi genannten Produkt nimmt sich das taiwanische Unternehmen also viel vor, und sowohl Design als auch die wenigen bekannten technischen Daten des Tablets Transformer Book T300 Chi beeindrucken.

In einem Tablet mit 12,5-Zoll-Touchscreen und nur 7,3 Millimetern Dicke bringt Asus Intels nächste Core-CPU unter - so jedenfalls die offizielle Sprachregelung. Im Klartext bedeutet das: Die Broadwell-Chips, 14-Nanometer-Nachfolger von Haswell, bringen das Tempo der Core-Prozessoren in lüfterlose, dünne Tablets. Angaben zu Takt und Kernzahl - sie wird kaum über 2 Cores hinausgehen - machte Jonney Shih jedoch nicht.

Als einzige konkrete Daten gab es nur noch ein integriertes LTE-Modem sowie die Displayauflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Das Panel ist mit IPS-Technik gebaut und daher aus allen Winkeln blickstabil. Wann das Chi auf den Markt kommt und was es kostet, konnte Asus noch nicht sagen. Während der Preis im Ermessen des taiwanischen Unternehmens liegt, ist die Verfügbarkeit der wohl als Core-i-5000 erscheinenden Broadwell-CPUs in Intels Verantwortung.

Der Chiphersteller hatte zwar schon versprochen, dass die ersten Broadwell-Geräte noch deutlich vor dem Ende des Jahres 2014 erhältlich sein sollen, den Termin aber nur auf die Feiertagssaison in den USA eingegrenzt. Sie beginnt mit Thanksgiving Ende November - vorher dürfte auch der Chi-Transformer nicht zu haben sein. Das Tablet werde Anfang des dritten Quartals auf den Markt kommen, war hingegen von Asus auf der Computex zu hören.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 03. Jun 2014

Wenn man ab und an mal 7zip packen muss, auch unterwegs, so ist ein i7xxxU schon sehr...

PhilSt 03. Jun 2014

Stimmt, sagt aber wenig über das Gewicht und den Schwerpunkt aus. Auch in der dünnen...

HerrMannelig 03. Jun 2014

es würde sogar reichen, wenn er die Überschrift lesen würde

savejeff 03. Jun 2014

Hübsch check dünn check windows 8 check i5 prozessor check traum tablet/laptop wenn es...

Hotohori 02. Jun 2014

...wirklich aufpassen, dass man sich an einem Tablet nicht wie an Papier in den Finger...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  2. Elumatec AG, Mühlacker bei Pforzheim
  3. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 9,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung bei Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    User_x | 19:57

  2. Re: Upload höher als bei DSL?

    RaZZE | 19:57

  3. Re: Auch als Headset nutzbar?

    dynAdZ | 19:56

  4. Re: Die Umfrage ist ziemlich wertlos ohne weitere...

    MysticaX | 19:55

  5. Re: Schadcode im pflicht Update von Windows 10...

    serra.avatar | 19:51


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel