• IT-Karriere:
  • Services:

Asus Transformer AiO: Riesentablet mit Android und Windows-PC in einem

Asus bringt mit dem Transformer AiO einen All-in-One-PC mit abnehmbarem Touchscreen auf den Markt, der dann als Android-Tablet genutzt werden kann - mit einem 18,4 Zoll großen Display. Der AiO-PC läuft unter Windows 8, das Tablet unter Android 4.1.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus Transformer AiO mit Windows 8 und Android
Asus Transformer AiO mit Windows 8 und Android (Bild: Asus)

Das Asus Transformer AiO ist eine Art Riesentablet mit einer Dockingstation, die es in einen Desktop-PC verwandelt. Letztendlich handelt es sich um zwei eigenständige Systeme, denn in der Dockingstation steckt ein aktueller Core-i-Prozessor von Intel, und es kommt Windows 8 zum Einsatz, während das Tablet mit einem Tegra 3 von Nvidia ausgestattet ist und unter Android 4.1 läuft. Asus will so die Flexibilität eines Tablets mit der Leistung eines Desktop-PCs vereinen.

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Bruchsal
  2. über duerenhoff GmbH, Heidelberg

Das Display ist mit 18,4 Zoll aber für einen Desktop-PC sehr klein und für ein Tablet sehr groß. Es verfügt über ein IPS-Panel, bietet eine Auflösung von 1080p, also 1.920 x 1.080 Pixel, und unterstützt zehn Multitouch-Punkte.

  • Asus Transformer AiO - All-in-One-PC mit Windows 8 und Riesentablet mit Android 4.1 in einem
  • Tablet mit Android 4.1
  • Das Tablet wird als Display in diesen Ständer eingesetzt.
  • Asus Transformer AiO
  • Asus Transformer AiO
  • Asus Transformer AiO
  • Asus Transformer AiO
  • Asus Transformer AiO
Asus Transformer AiO - All-in-One-PC mit Windows 8 und Riesentablet mit Android 4.1 in einem

Der Desktop-PC verfügt wahlweise über einen Core i7 3770, Core i5 3350P oder Core i3 3220, als GPU kommt Nvidias Geforce GT 730M mit 2 GByte Speicher zum Einsatz. Zudem stecken 4 oder 8 GByte Arbeitsspeicher und eine SATA-Festplatte mit 1 oder 2 TByte Speicherkapazität in dem Rechner. Anschlüsse gibt es unter anderem für USB 3.0, Gigabit-Ethernet und HDMI. WLAN wird nach 802.11a/b/g/n sowohl im 2,4- als auch im 5-GHz-Band unterstützt, Bluetooth in der Version 4.0.

Das Tablet läuft mit Nvidias Tegra 3 als Prozessor und verfügt über 2 GByte Arbeitsspeicher sowie 32 GByte Flash-Speicher. Mit seinem für ein Tablet riesigen Display kommt es allerdings auf ein Gewicht von 2,4 kg und soll mit einer Akkuladung bis zu 4 Stunden durchhalten. WLAN unterstützt es ebenfalls nach 802.11a/b/g/n in beiden Frequenzbereichen, Bluetooth aber nur in der Version 3.0 EDR.

Laut Mashable soll das Asus Transformer AiO am 12. April 2013 in den USA für 1.299 US-Dollar auf den Markt kommen. Ob und wenn ja wann es in Deutschland verkauft wird, gab Asus bislang nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Golf With Your Friends für 7,29€, Predator - Hunting Grounds für 28,99€, Assassin's...
  2. 69,99€ (Release 18.06.)
  3. 79,99€ (Release 18.06.)
  4. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...

redmord 10. Mär 2013

Das Gerät wäre durchaus wesentlich schlüssiger mit einem X86-Tablet als einzige Computing...

redmord 10. Mär 2013

Asus ist auf einem guten Weg. Sie zeigen den Weg zukünftiger IT im Heimbereich. Ich...

Moe479 09. Mär 2013

naja ganz ohne nicht, aber es gab da son 'wetab' mit nem n450-atom ... in den...

Caturix 08. Mär 2013

Ubuntu wäre mir lieber. Wenn ich es aushänge eine Tablet Oberfläche wenn ich es einhänge...

macgyver2k 08. Mär 2013

Es macht dennoch für mich keinen Sinn ein Gerät mit zwei getrennten Systemen als ein...


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /