Abo
  • IT-Karriere:

Verfügbarkeit und Fazit

Der Asus ROG GR8 ist im Onlinehandel mit verschiedenen Speicherausstattungen verfügbar. Die Variante mit einer 1 TByte großen HDD - wie wir sie auch im Test hatten - kostet rund 800 Euro, das Gerät mit einer 256-GByte-SSD etwa 1.000 Euro. Asus legt beiden Varianten die mechanische Tastatur M801 mit roten Kailh-Schaltern und die ROG Gladius Maus bei. Die Maus würde im Onlinehandel 70 Euro kosten, die Tastatur ist nicht separat erhältlich.

  • Zwei Heatpipes leiten die Abwärme zum Kupferkühler. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die 2,5-Zoll-Festplatte ist von HGST. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Um an die verbaute Festplatte zu gelangen, muss die Hauptplatine vom Gehäuse gelöst werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Rückseite der Hauptplatine (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Radiallüfter ist sehr leise. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Schacht für die zweite Festplatte und der Arbeitsspeicher sind leicht zu erreichen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • An der Vorderseite des Gehäuses befinden sich zwei USB-2.0-Anschlüsse und zwei Audiobuchsen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Viele weitere Schnittstellen sind auf der Rückseite vorhanden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Mini-PC kann sowohl stehend... (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • ... als auch liegend betrieben werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Der Mini-PC kann sowohl stehend... (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Fazit

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  2. Universität Potsdam, Potsdam

Asus' Mini-PC der Republic-of-Gamers-Reihe ist schön kompakt und dennoch zum Spielen geeignet - also perfekt fürs Wohnzimmer. Der mobile Intel-Prozessor und die Maxwell-Grafikkarte von Nvidia ermöglichen auch das Spielen von aktuellen Titeln wie Ryse mit maximalen Einstellungen bei flüssigen Bildraten.

Dabei bleibt der Rechner angenehm leise. Der Radiallüfter ist auch bei voller Last kaum zu hören und kühlt die Hardware dennoch ausreichend. Positiv ist der zweite leicht zugängliche 2,5-Zoll-Laufwerksschacht. Eine SSD oder eine weitere HDD kann ohne viel Aufwand eingebaut werden.

Doch ist der Rechner für das Gebotene zu teuer. Die bessere Alternative ist die etwas kleinere Alienware Alpha. Sie besitzt zwar weniger CPU-Leistung, doch kann sie bei der Spieleleistung locker mithalten, da die Grafikkarte diese bei beiden Systemen limitiert.

Vor allem ist sie aber mit einem Preis ab etwa 550 Euro deutlich günstiger - bei der kleinsten Variante sollte aber der Arbeitsspeicher von 4 auf 8 GByte erweitert werden, was knapp 60 Euro kosten dürfte.

 Nicht so komfortabel wie Konsolen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 4,99€
  4. 3,99€

Joiner 05. Apr 2015

Danke für diese flapsige Antwort. Das erklärt leider nicht, warum diese so schnell sein...

Der Held vom... 02. Apr 2015

Das wäre der Fall, wenn der bereits vorhandene PC nicht bereits für Steam genutzt werden...

Spiritogre 01. Apr 2015

Ich finde diese Dinger völlig uninteressant. Meinen Haupt-PC benötige ich eh, als...

MrSpok 01. Apr 2015

Hi Knarz, recht hast du, mein Fehler. Nervt aber wie Sau, egal wie's heißt! :)

Fenster 01. Apr 2015

Ähm, das ist jetzt aber eine Selbstverständlichkeit. Man muss bedenken, dass der Steam...


Folgen Sie uns
       


Speedport Pro - Test

Der Speedport Pro ist gerade im WLAN verglichen mit dem älteren Speedport Hybrid eine Verbesserung. Allerdings zeigt sich in unserem Test auch, dass die maximale Datenrate nicht steigt. Eher das Gegenteil ist der Fall.

Speedport Pro - Test Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /